washington post

PLUS

Nicht um der Länge willen

Gerade im Internet kommt es beim Lesen von Texten nicht nur auf die Inhalte, sondern auch auf die Länge an. … mehr


Deutsche Nonfiction überzeugt

Die „Washington Post“ hat entschieden: Diese 50 Titel dürfen sich ab sofort „Notable Nonfiction Book“ nennen. Zu den Gewinnern des … mehr


Digital Natives wollen Gedrucktes

„Digital Natives ziehen es vor, gedruckte Bücher zu lesen. Ja, Sie das lesen richtig“ – mit dieser Überschrift hat die „Washington Post“ die … mehr