Unabhängiger Buchhandel

Indie-Lieblingsbuch des Jahres: »Alle, außer mir«

Im Vorfeld der „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ haben die Initiatoren der Aktion Deutschlands Sortimenter nach ihrem Romanfavoriten des Jahres befragt. Teilnehmer aus rund 670 inhabergeführten Buchhandlungen haben sich an der Abstimmung beteiligt. … mehr


»Woche unabhängiger Buchhandlungen« im Aufwind

Aufmerksamkeit schaffen für die Indies: An der 5. „Woche unabhängiger Buchhandlungen“ (WUB) werden sich mehr Sortimente beteiligen als im Vorjahr. Das Projekt zeigt Wirkung, sagt Mitorganisatorin Dorothee Junck (Foto), Inhaberin der Buchhandlung Neusser Straße in Köln. … mehr




Weihnachtsgeld für Indie-Buchhändler

Dass James Patterson ein großer Freund des unabhängigen Buchhandels ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt hat der Bestsellerautor seiner Liebe für die Indies wieder Ausdruck verliehen und US-Buchhändlern über sein vorweihnachtliches “Holiday Bookstore Bonus Program” Geldprämien zukommen lassen. … mehr


»Die gesamte Klaviatur? Das funktioniert nicht …«
PLUS

»Die gesamte Klaviatur? Das funktioniert nicht …«

Eine unabhängige Buchhandlung zu führen, ist sehr anspruchsvoll: Unternehmensberater Jörg Winter (Foto) akzentuiert die Gratwanderung zwischen einem stark fokussierten Basisgeschäft und den Möglichkeiten, sich zu verzetteln. Er rät Händlern, gesellschaftliche Entwicklungen stärker aufzugreifen und das Sortiment weniger anhand persönlicher Interessen zu filtern. … mehr


Wann, wenn nicht jetzt?

Wann, wenn nicht jetzt?

„Jetzt schlägt die Stunde des unabhängigen Buchhandels“, hat Börsenvereins-Vorsteher Gottfried Honnefelder (Foto) zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse prophezeit. Während die … mehr