Umsatztrend Österreich




PLUS

Österreichs Buchmarkt holt im April wieder auf

In Österreich hat sich der im Vergleich zum Vorjahr spätere Ostertermin in besonders heftigen Ausschlägen bemerkbar gemacht. Der März hatte ein deutliches Umsatzminus produziert, im April folgte dafür ein deutlicher Aufschlag. … mehr


PLUS

Stationäres Geschäft schwächelt

In Österreich hat sich im März das im Vergleich zum Vorjahr fehlende Ostergeschäft mit einem deutlichen Umsatzminus bemerkbar gemacht. Dazu zeichnet der buchreport-Umsatztrend ab sofort … mehr


PLUS

Ratgeber schwächeln deutlich

Nach dem kleinen Plus zum Jahresauftakt hat der österreichische Buchhandel den Februar (wie die deutschsprachigen Nachbarländer) mit einem Umsatzminus abgeschlossen. Basis dieses buchreport-Umsatztrends ist das … mehr


PLUS

Preise gleichen Absatzminus aus

Der österreichische Buchhandel hat zum Jahresauftakt ein Umsatzplus erwirtschaftet. Basis dieses buchreport-Umsatztrends ist das Media Control-Panel mit den stationären Umsätzen im Buchhandel und Nebenmärkten sowie … mehr




PLUS

Österreichs Buchnachfrage weiterhin schwach

Im österreichischen Buchmarkt fehlen weiterhin die herbstlichen Impulse. Der buchreport-Umsatztrend zeigt aber auch, dass einige Warengruppen gegen den Trend bei den Buchkäufern punkten können. … mehr