umberto eco

Umberto Eco steigt ein letztes Mal in die Bestsellerliste ein

Vor einem knappen Jahr ist der Schriftsteller Umberto Eco gestorben. Zuvor hat er noch ein Buch fertiggestellt, dass jetzt auf Deutsch bei seinem hiesigen Hausverlag Hanser vorliegt: Die Kolumnensammlung „Pape Satàn“ erschien in Ecos Heimatland Italien bereits in der Woche nach seinem Tod und wurde binnen eines Tages 75.000 Mal verkauft. … mehr


Ein Tusch zum Schluss

Über den Kunstmarkt wird gerne gesagt, dass sich die Werke Toter besser verkauften. Dass diese Beobachtung auch auf den Literaturbetrieb zutrifft, zeigt der Blick auf … mehr


Schiff des Theseus sticht in See

Schiff des Theseus sticht in See

Aufstand gegen Silvio Berlusconi: Nachdem dessen Verlagsgruppe Mondadori im Oktober die Rizzoli-Verlagsgruppe RCS Libri übernommen hat, verlassen Starautoren die betroffenen Verlage. Die Verlegerin Elisabetta Sgarbi, … mehr


Gelungenes Best-of-Buchmesse

Gelungenes Best-of-Buchmesse

Debüt gelungen, Wiederholung wahrscheinlich, auf diese Formel lässt sich das erste „Lit.Cologne Spezial“ bringen – sieben Veranstaltungen parallel zum Frankfurter Branchen-Schaulaufen. 2012 soll das Kölner … mehr


Kölsches Best of Buchmesse

Kölsches Best of Buchmesse

Während sich das who is who der internationalen Buchbranchen jedes Jahr in den Frankfurter Messehallen präsentiert, gilt die begleitende Lesungsprogramme am Main, zumindest verglichen mit … mehr