Übernahme

knk übernimmt MuellerPrange

Zum 1. Januar 2018 hat knk den Anzeigen- und Leser-Softwareanbieter MuellerPrange übernommen. Die Gründer Helmut Müller und Hans Prange bleiben dem Unternehmen als Berater verbunden. … mehr



Bonniers Dynamo unterm Konzerndach
PLUS

Bonniers Dynamo unterm Konzerndach

Mit der Akquise der Münchner Verlagsgruppe rückt Bonnier-Chef Christian Schumacher-Gebler näher an die Marktführer Random House und Holtzbrinck heran. Und setzt auf abstrahlende Dynamik … mehr


Osiander übernimmt die Buchhandlung Hübscher

5 auf einen Streich: Nachdem Osiander bereits 4 der 5 Herwig-Buchhandlungen gekauft hat, kündigt der Regionalfilialist jetzt die nächste größere Übernahme an. 5 von 6 Hübscher-Buchhandlungen werden ab 2018 das Osianderʼsche Filialnetz erweitern.

… mehr


Curtis Brown übernimmt Agentur Ed Victor

Seit dem Tod von Ed Victor Anfang Juni hatte die britische Buchbranche gerätselt, was aus dessen Londoner Literaturagentur wird. Jetzt steht es fest: Ed Victor Ltd. wird mit sofortiger Wirkung von Curtis Brown übernommen. … mehr


PLUS

Nomos Verlagsgesellschaft übernimmt Tectum

Nomos verstärkt seine geisteswissenschaftliche Sparte: Die Tochter der Verlagsgruppe C.H. Beck mit Sitz in Baden-Baden, die in den Bereichen Rechts-, Sozial- und Geisteswissenschaften zu den führenden deutschen Verlagen zählt, hat den Marburger Wissenschaftsverlag Tectum gekauft. Nomos-Verlagsleiter Alfred Hoffmann übernimmt die Geschäftsführung.

… mehr



PLUS

Strikte operative Trennung

Für den deutschen Buchmarkt ist die Verbindung von Verlag und Kettenbuchhandel eine gewöhnungsbedürftige Konstellation. Was die Verlegerfamilie Herder mit der Mehrheitsübernahme des Marktführers Thalia jetzt … mehr


PLUS

Erhöhte Anforderungen

Die Neukirchener Verlagsgesellschaft trennt sich von ihrem wissenschaftlichen Programm: Der religiös ausgerichtete Verlag, ein Tochterunternehmen des Neukirchener Erziehungsvereins, verkauft seinen umfangreichen wissenschaftlich-theologischen Zweig an den … mehr


PLUS

Übergabe an den Filialisten

Die Buchfilialisten haben sich nach Expansionsphase und anschließendem Rückbau mittlerweile auf ein moderates Wachstum eingependelt, das durch Übernahmen und kleinere Flächen geprägt ist. Aktuelles Beispiel: … mehr