txtr

Von jetzt an Juke

Von jetzt an Juke

Das Angebot des Berliner E-Book-Unternehmens Txtr ist endgültig eingestellt. Die Website führt von jetzt an zum Portal Juke, einer Tochter der Media-Saturn-Holding. Diese hatte den … mehr


Doppelter Ausverkauf

Mehrere Unternehmen hatten Interesse gezeigt, zwei erhielten den Zuschlag: Teile des insolvente Berliner E-Book-Unternehmens Txtr werden von der Media-Saturn-Holding und dem Digitaldienstleister Storeceast übernommen. Media-Saturn … mehr


Digital-Spezialist in Schieflage

Das 2008 gegründete Digital-Unternehmen Txtr hat beim Amtsgericht Charlottenburg Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Dieses hat Ende vergangener Woche den Rechtsanwalt Christian Köhler-Ma zum … mehr


Beagle auf Vorhut

Beagle auf Vorhut

Fast fünf Monate ist es her, dass txtr auf der Buchmesse in Frankfurt den (O-Ton:) „kleinsten und leichtesten E-Reader der Welt“ präsentierte (hier mehr). Seitdem ist … mehr


Digitale Bücher in der Drogerie

Der E-Book-Dienstleister txtr treibt seine Expansion in den USA voran. Ein halbes Jahr nach Eröffnung eines Büros in New York unter der Leitung des früheren … mehr


Auf Reiseflughöhe mit Amazon und Kobo

Auf Reiseflughöhe mit Amazon und Kobo

Mit einem breiten E-Reader-Angebot will Thalia mit dem Angebot der globalen E-Book-Händler konkurrieren: Ab November vertreibt der Branchenprimus einen E-Reader mit integrierter Beleuchtung. Auch ein … mehr


Kindle fürs Klassenzimmer

© Worldreader/Jon McCormack  Amazon hat einen neuen Markt für sich entdeckt:  Mit seinem Programm „Whispercast“ will der Onliner auf dem Schul- und Fachbuchmarkt Fuß fassen. … mehr


Kurs auf die Klassenzimmer

Noch hat das digitale Schulbuch die Klassenzimmer nicht erobert – trotz der Aktivitäten von Apple und dem geplanten Angebot der Schulbuchverlage. Das Technologieunternehmen Txtr will das … mehr


Spürhund soll Massenmarkt erschließen

Spürhund soll Massenmarkt erschließen

Wie von buchreport in der vergangenen Woche exklusiv berichtet, hat txtr auf der Frankfurter Buchmesse einen kleinen Reader präsentiert. Der „txtr Beagle“ („Spürhund“) soll hauptsächlich über … mehr


Angriff im Federgewicht

Angriff im Federgewicht

Drei Jahre nach der Pleite mit dem ersten digitalen Lesegerät arbeitet Txtr an einer Fortsetzung. Zur Buchmesse wird ein extrem abgespeckter Reader zu einem niedrigen … mehr