TrekStor

Auf in die Pixelschlacht

Auf in die Pixelschlacht

Wenn am Freitag die Messe für Unterhaltungs- und Gebrauchselektronik IFA (dauert bis 11. September) in Berlin eröffnet wird, sind einmal mehr einige E-Reader-Hersteller auf der Sonderfläche … mehr


Patentstreit um digitale Tinte

Patentstreit um digitale Tinte

Die Firma E-Ink beschuldigt den deutschen Hersteller Trekstor zwei seiner Patente verletzt zu haben und hat Klage vor dem Landgericht Mannheim eingereicht. Betroffen sind die E-Reader … mehr


Auf Reiseflughöhe mit Amazon und Kobo

Auf Reiseflughöhe mit Amazon und Kobo

Mit einem breiten E-Reader-Angebot will Thalia mit dem Angebot der globalen E-Book-Händler konkurrieren: Ab November vertreibt der Branchenprimus einen E-Reader mit integrierter Beleuchtung. Auch ein … mehr


Augsburger unterbieten

Mit einer Preisoffensive will sich Weltbild für das „weiterhin rasche Wachstum im E-Book-Markt“ rüsten. Als „das Lesegerät für alle“ kündigt das Unternehmen seinen neuen 60-Euro-Reader … mehr


China patzt

Nicht nur bei KNV, sondern auch der MVB läuft das Reader-Geschäft aktuell nicht rund. Die Frankfurter haben am gestrigen Montag die Buchhandels-Kunden informiert, dass sich … mehr


Knackige Kalkulation

Nicht nur jenseits des großen Teichs rüsten sich die digitalen Akteure mit Hardware und digitalen Services für das Weihnachtsgeschäft. Während Amazon in den USA ab … mehr


Mit Pauken und Trompeten

Mit Pauken und Trompeten

Mit einer Preisoffensive setzt Weltbild die teurere Konkurrenz jetzt erneut unter Zugzwang: Den neuen E-Reader von TrekStor bewirbt das Unternehmen als „den bislang günstigsten E-Reader“. … mehr