Thomas Rabe


Bertelsmann meldet operatives Rekordergebnis

Die Transformation zahlt sich aus: Mit dieser Kernbotschaft unterlegt Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, die Bilanz für das Geschäftsjahr 2016. Der internationale agierende Konzern hat trotz negativer Wechselkurseffekte einen Umsatz von 17 Mrd Euro erzielt. Das operative Ergebnis liegt mit 2,57 Mrd Euro auf Rekordniveau (Vorjahr: 2,49 Mrd Euro).

… mehr


Bertelsmann-Chef Thomas Rabe im SPIEGEL-Interview

Unter der Überschrift „Ich bin besorgt“ hat der SPIEGEL in seiner aktuellen Ausgabe (11.3.) ein Interview mit Thomas Rabe veröffentlicht. Darin spricht der Bertelsmann-Chef auch über das Buchgeschäft der Tochter Penguin Random House und den Millionenvorschuss für die Obamas.

… mehr


Bertelsmann auf Wachstumskurs

Bertelsmann auf Wachstumskurs

Bertelsmann hat das erste Halbjahr 2016 mit einem stabilen Umsatz und einem deutlich gesteigerten Gewinn abgeschlossen. Penguin Random House-Chef Markus Dohle (Foto: Bertelsmann) landete zahlreiche starke Bestseller, allen voran von der Autorin Jojo Moyes, hatte aber mit Portfolioeffekten und Einbußen im E-Book-Geschäft zu kämpfen. … mehr


Bestätigt und neu aufgestellt

Bestätigt und neu aufgestellt

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe (Foto: Bertelsmann SE & Co. KGaA) bleibt an der Spitze des internationalen Medienkonzerns Bertelsmann. Sein Vertrag wird um 5 Jahre verlängert. Bernd Hirsch wird … mehr


Alles im Plus

Der von Thomas Rabe vorangetriebene Kurs zahlt sich für Bertelsmann derzeit aus: Der Konzern hat im ersten Quartal 2015 bei steigendem Umsatz einen Zuwachs beim operativen … mehr


Abstieg in die Zweite Liga?

Thomas Rabe sucht dringend nach neuen Wachstumsmotoren, doch dem Bertelsmann-Chef läuft nach Einschätzung der „Wirtschaftswoche“ die Zeit weg. Das Blatt zieht in der Ausgabe Nr. … mehr


Ausbau der dritten Säule

Bertelsmann investiert weiter in den Bildungsbereich und hat den US-amerikanischen Online-Bildungsanbieter Relias Learning für einen mittleren dreistelligen Millionen-Dollar-Betrag vom Private-Equity-Unternehmen Vista Equity Partners übernommen. Die … mehr


Das fehlende Viertel

Zum 1. November übernimmt das Medienunternehmen Bertelsmann, zu dem auch die Verlagsgruppe Random House gehört, die Journalismus-Tochter Gruner + Jahr (G+J) komplett. Dann geht auch … mehr


Ohrfeige für Markus Dohle

Ohrfeige für Markus Dohle

Der Bertelsmann-Vorstand (v.l.): Markus Dohle  (Penguin Random House), Anke Schäferkordt  (RTL Group), Thomas Rabe  (Vorsitzender des Vorstands), Judith Hartmann  (Finanzvorstand) und Achim Berg (Arvato AG). … mehr