tag des Buches

Lesen wider das Vergessen

Lesen wider das Vergessen

Heute vor 83 Jahren, am 10. Mai 1933, verbrannten Nationalsozialisten in 22 deutschen Städten Bücher jüdischer, marxistischer und anderer Schriftsteller, die der Ideologie des Dritten … mehr


Verlage sind nicht länger Informationsbeschaffer

Verlage sind nicht länger Informationsbeschaffer

Welche Existenzberechtigung haben Buchverlage im digitalen Zeitalter? Antworten geben soll am Dienstag der „Tag des Buches“ auf der Druckdienstleister-Messe Drupa (hier mehr). In Düsseldorf referiert auch Dorothea Hennessen (Foto), Publishing … mehr


Rollensuche im Crossmedialen

Rollensuche im Crossmedialen

Auf der Druckdienstleister-Messe, die am Donnerstag, 3. Mai 2012 die Tore geöffnet hat, spiegelt sich der Medienwandel.  Multichannel-Publishing ist ein Leitthema der diesjährigen Drupa. Weil … mehr


Zwischen E-Phorie und E-Phobie

Zwischen E-Phorie und E-Phobie

Die Akademie des Deutschen Buchhandels sondiert in der kommenden Woche auf der Drupa 2012 die Zukunft des Buches. Im „Drupacupe“ präsentieren Referenten aus internationalen Verlagshäusern am … mehr