sweek

PLUS

Dank Schreibportalen über die App zum Verlag

Viele junge Menschen lesen und schreiben auf Internetportalen. Zwei wichtige Communitys für werdende Autoren sind Wattpad und Sweek. Dort begeben sich auch Verlage auf die Suche nach erfolgreichen Newcomern. Schreibwettbewerbe auf den Portalen sind dabei ein gutes Konzept, sagt Sweek-Mitgründerin Veronika Kartovenko (Foto). … mehr


Radish: Bertelsmann steigt bei Wattpad-Lookalike ein

Radish: Bertelsmann steigt bei Wattpad-Lookalike ein

Fiktionale Inhalte digital in Serie lesen – das Konzept ist beliebt und wird hierzulande besonders von Wattpad, vom Heftchenserienspezialisten Bastei Lübbe mit Oolipo oder Sweek aus den Niederlanden verfolgt. Auf der internationalen Bühne stoßen die Kölner jetzt auf eine finanziell gestärkte Konkurrenz: Radish, ein US-Start-up, an dem sich neben Bertelsmann auch der Milliardär Nicolas Berggruen beteiligt hat. … mehr



Das Publikum der Leser ist genauso wichtig

Vor einigen Wochen ist mit Sweek ein europäisches Mobile-Publishing-Angebot gestartet, in zehn Sprachen, zunächst für Android-Smartphones, in Kürze auch für … mehr


Sweek: Wattpad auf Europäisch

Sweek: Wattpad auf Europäisch

Zu den größeren Innovationen der Buchverlagsbranche der vergangenen Jahre gehört Wattpad. Während sich die traditionellen Verlage sorgen, die Leser von … mehr