Shopping-Center

Center verlieren, Tante Emma gewinnt

In der „Welt“ schreibt der Journalist und Architekturkritiker Dankwart Guratzsch einen Nachruf auf das Einkaufscenter. Die zentrale These des Beitrags: Der Online-Handel verändere das Stadtleben, doch die kleineren stationären Geschäfte seien von dieser Umstrukturierung weit weniger betroffen als die Shopping-Center. … mehr


PLUS

Revitalisierung der Shopping-Center

Einkaufszentren können für Buchhandlungen von zweierlei Bedeutung sein: einerseits als Standort, andererseits verändern neue Shopping-Center nicht selten die Laufwege der Kunden in der Innenstadt und damit die Attraktivität vorhandener Standorte. In naher Zukunft müssen sich die Sortimenter da wenig Gedanken machen, denn der Markt für Einkaufszentren ist nicht mehr in Bewegung.

… mehr


Center werfen keinen Schatten

Wird ein neues Einkaufszentrum geplant, schrecken die umliegenden Händler in der Innenstadt zunächst auf. Zu groß ist die Furcht vor einem geschlossenen Einkaufssystem, das die … mehr


Zurück in die Innenstadt

Zurück in die Innenstadt

Angesichts des deutlichen Flächenwachstums wird sich der Center-Wettbewerb  deutlich verschärfen. Analysten des Instituts für Gewerbezentren rechnen damit, dass in den nächsten vier bis fünf Jahren … mehr