Sascha Lobo


Mehr Spezialisten, Tempo, Kollaboration

Mehr Spezialisten, Tempo, Kollaboration

Warum die Buchbranche neue Workflows braucht, erläuterte die Autorin Kathrin Passig.  Wie wandlungsfähig ist eine Branche, die seit mindestens  einem Jahrzehnt durch die Digitalisierung der … mehr


Kommentieren im Kollektiv

Kommentieren im Kollektiv

Sobooks im Herbst 2014: Mit responsivem Seiten-Design und verbesserter Kommentartiefe.  Sobooks gehörte auf der Frankfurter Buchmesse 2013 zu den Projekten mit dem größten medialen „Buzz“. … mehr


So erfinden Sascha Lobo & Co. den Buchclub neu

So erfinden Sascha Lobo & Co. den Buchclub neu

„Wir wollen den Buchstaben-Verkauf der Zukunft gestalten“, mit diesem hehren Ziel hat Sascha Lobo auf den Buchtagen 2012 das Projekt „Sobooks angekündigt. Auf der Buchmesse … mehr



Digitales Surplus

Digitales Surplus

Auf den Buchtagen in Berlin kündigte Finanzenchef Peter Kraus vom Cleff schon das Bundle-Experiment an, jetzt liegen Details für den Feldversuch von Rowohlt zur Kombination … mehr


Das Buch löst sich im Digitalen auf

Das Buch löst sich im Digitalen auf

Sascha Lobo und Christoph Kappes (Foto) wollen eine Plattform aufbauen, mit der Verlage, Agenturen, Autoren und Leser zusammenfinden. Im Interview mit buchreport.de skizziert der frühere Pixelpark-Geschäftsführer „Sobooks“. … mehr


Ignoriert Piraterie  jetzt auch im Video

Ignoriert Piraterie jetzt auch im Video

Zum Auftakt der AKEP-Konferenz in Berlin hat Sascha Lobo der Branche Ratschläge zum „Buchstabenverkauf“ der Zukunft mit auf den Weg gegeben und diese historisch fundiert – … mehr