Sachbuch

Große Festivals und zahlreiche Einzelschauen
PLUS

Große Festivals und zahlreiche Einzelschauen

buchreport stellt die Ausstellungshöhepunkte im 2. Halbjahr vor. Drei Großschauen wie die 10. Biennale für zeitgenössische Kunst (Foto) laden nach Berlin, in das Ruhrgebiet und nach Hamburg ein. In Berlin macht Buchhändlerin Sabeth Vilmar Fläche für das Kunstbuch frei. … mehr


PLUS

Trump befeuerte die Sachbuch-Nachfrage

Der deutsche Sachbuch-Umsatz lag im 1. Halbjahr über Vorjahr, gegen den allgemeinen Markttrend. Was steckt dahinter? Ein buchreport-Überblick mit 7 thematisch definierten Sachbuch-Bestsellerlisten. … mehr


»Dank MeToo könnte sich etwas ändern«
PLUS

»Dank MeToo könnte sich etwas ändern«

Im Herbst 2017 wurde in Hollywood der Hashtag #metoo geprägt. Er steht für eine neue Debatte um Missbrauch und Benachteiligung von Frauen. Deutsche Verlage bedienen das Thema (nicht nur) mit passenden Streitschriften. … mehr



PLUS

Persönliche Einblicke ins Leben der Promis

Das Privatleben bekannter Personen fasziniert viele Menschen. In Verlagsprogrammen sind (Auto-)Biografien von Promis daher Standard. Der Thementisch gibt einen Überblick über die Titel im Herbstprogramm. … mehr


»Ein Sachbuch muss auch Orientierung stiften«

Sachbücher sorgen für Lichtblicke: Die Warengruppe hat gegen den Trend zugelegt. Markus J. Karsten, Verleger des Westend Verlags, über die Herausforderungen eines Buchbereichs, der sich auch auf eine starke Medienkonkurrenz einstellen muss. … mehr



Christian Udes Zwischenruf aus dem Ruhestand

Es ist Wahljahr und so mancher Politiker tut seine Meinung auch in Buchform kund. Nachdem SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz seit Juni in „Was mir wichtig ist“ seine Ansichten darlegt, hat jetzt der ehemalige Münchener Oberbürgermeister Christian Ude nachgezogen – und sich einen Platz auf der Bestsellerliste gesichert.

… mehr



Mehr historische Bücher in des Lesers Warenkorb
PLUS

Mehr historische Bücher in des Lesers Warenkorb

Der Sachbuch-Umsatz bewegt sich im 1. Halbjahr auf Vorjahresniveau. Bei weniger verkauften Büchern haben steigende Buchpreise dazu beigetragen. Die politisch bewegten Zeiten haben zuletzt die Buchnachfrage nicht befördert.

… mehr