Rowohlt

»Archipel« startet dank Buchpreis durch

Für intensive Nachfrage im Buchhandel hat aktuell wie üblich der im Buchmesse-Vorfeld verliehene Deutsche Buchpreis gesorgt: Der Gewinnertitel „Archipel“ von Inger-Maria Mahlke steigt in dieser Woche auf Rang 5 der SPIEGEL-Bestsellerliste ein. … mehr



Jürgen Welte kündigt bei Rowohlt

Nach der Kündigung von Barbara Laugwitz wird der nächste Geschäftsführerposten bei Rowohlt frei: Jürgen Welte, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing, hat gestern mit Wirkung zum 30. Juni 2019 gekündigt, meldet der Verlag. … mehr


Rowohlt: »Einstweilige Verfügung nicht rechtskräftig«

Nächste Runde im Streit um die Entlassung der Rowohlt-Verlegerin Barbara Laugwitz: Die vom Landgericht Berlin erlassene einstweilige Verfügung gegen Joerg Pfuhl, CEO der Holtzbrinck Buchverlage, sei nicht rechtskräftig, Pfuhl habe Widerspruch eingelegt, teilt der Verlag mit. … mehr


Rowohlt Verlag: »Details zur Personalentscheidung bleiben vertraulich«

Der Rowohlt Verlag reagiert auf den offenen Brief von Autoren, die heftige Kritik an der Entlassung der verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz geäußert und Joerg Pfuhl der Lüge bezichtigt haben: Die von den Autoren geforderte Begründung für die Kündigung von Laugwitz könne man aus rechtlichen Gründen nicht geben, erklärt das Unternehmen. Update: Barbara Laugwitz wehrt sich mit Einstweiliger Verfügung. … mehr


»Sie haben nicht gescheut, uns ins Gesicht zu lügen«

Die Entlassung der verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz bei Rowohlt hatte zu Protesten der Autoren geführt. Jetzt wird der Ton schärfer: Erneut haben sich Autoren zu Wort gemeldet. In einem offenen Brief an Holtzbrinck-CEO Joerg Pfuhl erheben sie schwere Vorwürfe: Von Ignoranz, Intransparenz und Lüge ist die Rede. … mehr


Anregung und Futter für engagierte Kreise
PLUS

Anregung und Futter für engagierte Kreise

Book Clubs und Reading Groups sind begehrt in den USA und GB. Aber auch im deutschsprachigen Raum gründen sich immer mehr Lesekreise. dtv, Hanser und jetzt auch Holtzbrinck bedienen diese mit eigenen Portalen. … mehr


Verlegerische Verwertungskreativität

Neuer Marketingansatz, Programmstrategie oder Gelegenheit zum Experimentieren? Aktuell fallen gleich mehrere Publikumsverlage mit ihren Verwertungsansätzen für Spitzentitel und Bestsellerautoren auf. … mehr


Bob Woodward sorgt für Bestseller

Donald Trump sorgt weiter für Aufschwung auf dem deutschen Sachbuchmarkt. Das Interesse an den Eskapaden des US-Präsidenten ist auch hierzulande so groß, dass sich erneut ein englischsprachiges Sachbuch auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platzieren konnte. … mehr


PLUS

Rowohlt: Stern soll doppelt strahlen

Der Rowohlt Verlag stellt die Verwertungsstufen auf die Probe und startet im Herbst ein bislang wohl einmaliges Experiment: Der Wunderlich-Spitzentitel „Stern des Nordens“ kommt am 25. September zeitgleich als Hardcover und als Paperback-Version in den Handel. … mehr