Reisesegment

Das Reisesegment steht für Stabilität
PLUS

Das Reisesegment steht für Stabilität

Trittfest und mit Potenzial für mehr Tempo: Das Reisesegment ist auch in der aktuellen Saison eine verlässliche Säule im Buchhandel. Die Verlage sehen weitere Wachstumschancen, weil das Publikum nicht preissensibel reagiert. … mehr


PLUS

Krisen verursachen Verschiebungen im Reisesegment

Platz an der Sonne oder Überwintern in der Tristesse? Das Reisesegment hinkt bei den Umsätzen in den stationären Buchverkaufsstellen weiter hinterher. Nach 10 Monaten liegt der Teilmarkt 1% unter Vorjahr, der Absatz (verkaufte Stückzahl) ist mit rund 4% noch stärker zurückgegangen. Dass die geringere Nachfrage im Endeffekt nicht so stark auf den Umsatz durchschlägt, hängt damit zusammen, dass der Durchschnittspreis für Reiseratgeber deutlich um rund 2,5% geklettert ist. … mehr