Reclam

PLUS

Personalien der Woche

Saskia Schmidt (28) arbeitet seit August als Redakteurin im Programmbereich Kinderbuch des Lingen Verlags. Sie hat zuvor ein Volontariat im Nelson Verlag, ein Imprint von … mehr



Prinzip Schnörkellos: Reclams Universalbibliothek bleibt sich treu. Bild: Verlag

Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck

Deutschland kehrt zurück zum G9. Darüber freuen sich nicht nur Millionen Schüler und ihre Eltern, sondern auch der Reclam Verlag. Denn es könnte bedeuten: mehr Zeit für Lektüre in den Schulen, mehr Zeit für Reclams Universal-Bibliothek. Und mehr Aufträge, die durch die Herstellungsabteilung des Reclam Verlags gehen und IT-gestützt weitgehend automatisch abgearbeitet werden. Die Details im IT-Channel von buchreport.de. … mehr


PLUS

Reclam 2016

Nachfolgend die wichtigsten Kennziffern der Philipp Reclam jun. Verlag GmbH aus dem Ranking der „100 größten Buchverlage“. Das vollständige Ranking ist in der April-Ausgabe des … mehr


»Malala. Ihr Recht auf Bildung« im Fernsehen

»Malala. Ihr Recht auf Bildung« im Fernsehen

Am 8. März wird der Internationale Frauentag begangen. 3sat zeigt zu diesem Anlass die Dokumentation „Malala. Ihr Recht auf Bildung“ über die Friedensnobelpreisträgerin Malala Yousafzai. Als Grundlage für den Film diente ihre bei Droemer/Knaur veröffentlichte Biografie. Außerdem werden diese Woche zwei weitere Fernsehfilme mit Buchvorlage gezeigt. … mehr



»Girl on the Train« neu im Kino

»Girl on the Train« neu im Kino

Draußen herrscht herbstliches Schmuddelwetter – perfekt also, um sich im Kinosessel zu lümmeln und eine der aktuellen Literaturverfilmungen anzuschauen. In dieser Woche mit dabei bei den Kinostarts mit Buchbezug: „Girl on the Train“ basierend auf dem gleichnamigen Roman von Paula Hawkins (Foto: Constantin Film Verleih). … mehr


PLUS

Wenige Bücher zum Barden

Der Literaturnobelpreis kurbelt den Verkauf der Werke des Ausgezeichneten an. Das war zuletzt zu sehen bei den Vorjahrespreisträgern Swetlana Alexijewitsch, Patrick Modiano und Alice Munro, … mehr


»Bridget Jones‘ Baby« neu im Kino
PLUS

»Bridget Jones‘ Baby« neu im Kino

1996 veröffentlichte Helen Fielding ihren ersten „Bridget Jones“-Roman, der sich gleich zu einem weltweiten Bestseller entwickelte. Nun erscheint mit „Bridget Jones‘ Baby“ der vierte Band. Noch bevor die deutsche Ausgabe auf dem Markt ist, versucht Bridget Jones (Renée Zellweger) im Kino herauszufinden, wer der Vater ihres Kindes ist (Foto: Studiocanal GmbH / Giles Keyte). … mehr