readfy



PLUS

Philipp Ortmaier: »Datenverzicht wäre fahrlässig«

Der Digitallektüre-Anbieter Readfy hat mit „3Hearts2gether“ eine eigene Romanreihe auf Basis von Reader Analytics produziert. Geschäftsführer Philipp Ortmaier spricht im Interview über das Inhalte-Experiment, zurückhaltende Verlage und das datenbasierte Publizieren. … mehr



PLUS

Personalien der Woche

Hartmuth Brill ist seit dem 1. Februar Geschäftsführer der Westermann Lernspielverlage. Er folgte auf Cornelia Heering, die künftig am Westermann-Standort Schaffhausen den Ausbau des Schulbuchgeschäfts … mehr


Neue Geschäftsführung bei Readfy

Philipp Ortmaier löst die bisherige Geschäftsführerin Miriam Behmer an der Spitze des Flatrate-Anbieters Readfy ab. Er bringt Erfahrung aus dem Buchhandel und der Start-up-Welt mit.

… mehr



PLUS

Geöffnete Blackbox

Im Wettbewerb der Digitaldienstleister versucht sich Bookwire mit der Analyse von Leserdaten für Verlage zu profilieren. Der Frankfurter Spezialist für die Auslieferung von E-Books und … mehr



Leselisten als Thementische mit Mehrwert

Leselisten als Thementische mit Mehrwert

Der Düsseldorfer E-Book-Anbieter Readfy setzt auf Leselisten zur Strukturierung des vorhandenen Titelangebots. Im pubiz-Interview erklärt Geschäftsführerin Miriam Behmer, was sie daran aus Kundensicht reizvoll findet und welche Anknüpfungspunkte sie fürs Readfy-Geschäftsmodell sieht. … mehr