Random House



PLUS

Rackjobber mit großem Schritt

Rein in den Korb: Der Nebenmarkt-Spezialist Buchpartner, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Publikumsverlags Bastei Lübbe, liegt weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beliefert künftig über 1200 zusätzliche … mehr


Bertelsmanns Talent-Scout Dr. Nico Rose. Bild: René Golz

Warum ein langer Atem beim Employer Branding lohnt

Wenige Medienunternehmen haben so viel Kraft wie Bertelsmann, sich beim Nachwuchs Gehör zu verschaffen. Wenige haben aber auch so früh diese Notwendigkeit erkannt und tragen ihr so konsequent Rechnung. Im HR-Channel von buchreport.de berichtet Bertelsmanns führender Talent-Scout Nico Rose von einem besonderen Jubiläum – und öffnet die Employer-Branding-Trickkiste des Unternehmens. … mehr


Bonnier und Holtzbrinck: Allianz für den Nebenmarkt

Ran an den Nebenmarkt: Die Verlagsgruppen Bonnier und Holtzbrinck bringen jetzt ihr Joint Venture B + H Buchvertriebsgesellschaft an den Start. Über die bevorstehende Gründung hatte buchreport im Februar zuerst berichtet. Geschäftsführer des Unternehmens ist Michael Hahn (42), bislang bei Bonnier für den Nebenmarktsvertrieb der Kinderbuchverlage verantwortlich.

… mehr


PLUS

Random House bittet in den Wunderraum

Neuer Name, neues Profil: Der Manhattan Verlag, vor 20 Jahren vom damaligen Goldmann-Cheflektor Ulrich Genzler gegründet, wird aus dem Portfolio von Random House verschwinden. Manhattan-Verlagsleiterin Andrea Best (Foto) und ihr Team heben stattdessen den neuen Verlag Wunderraum aus der Taufe.

… mehr



PLUS

Was bringen Imprints?

Die Zahl der gedruckten und vor allem digitalen Imprints steigt jährlich. Wie nützen diese vielen Marken dem Verlag und wie profitiert der Buchhandel? … mehr



PLUS

Dorothea Zanon (36) ist neue Programmleiterin des österreichischen Haymon Verlags. Sie ist bereits seit neun Jahren als Lektorin in dem Unternehmen mit Sitz in Innsbruck … mehr