Quartal

Zu viel Feuer im Lager

Zu viel Feuer im Lager

Wenn eine Aktie nach Bekanntgabe von Quartalszahlen leicht nachgibt, ist das kein gutes Zeichen, wenn sie um über 10% absackt, ist etwas nicht in Ordnung. … mehr


Die Lücke, die Dan Brown lässt

Ist die Volatilität des Bestsellergeschäfts an der Börse vermittelbar? Dies ist die Frage, die sich die Strategen der Bastei Lübbe AG in dieser Woche stellen. … mehr


Medien werden marginal

Das Mediengeschäft jenseits der amerikanischen Heimat entwickelt sich für Amazon weiterhin vergleichsweise schwach. Das zeigt der jüngste Quartalsbericht (1. Quartal 2014) des weltgrößten E-Commerce-Unternehmens. Weltweit … mehr


Wieder bisschen profitabel

So sieht ein Unternehmen mitten in der Neuorientierungsphase aus: Barnes & Noble hat im 3. Quartal erneut Umsatz verloren, und zwar erneut massiv in der … mehr


Kritteln auf hohem Niveau

Auch wenn an der Wall Street moniert wird, dass Apple einmal mehr im vergangenen Quartal beim Gewinn Abstriche machen musste: Die Zahlen, die der iPhone– … mehr


Tief in den roten Zahlen

„Work hard, play hard“ (im übertragenen Sinn: Hart arbeiten, viel feiern) heißt der unter Managern beliebte Spruch, den Amazon-Chef Jeff Bezos anlässlich der Präsentation der … mehr


Der Preis des Preises

Der Preis des Preises

Der Online-Riese Amazon hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal kräftig gesteigert. Doch unter dem Strich blieb deutlich weniger in der Kasse als im Vorjahr. Im aktuellen Quartal … mehr


Am Rekord gekratzt

Auch nach dem Tod von Firmengründer Steve Jobs hält die Erfolgsgeschichte von Apple an. Das US-Unternehmen hat im Frühjahr das zweitbeste Quartal der Firmengeschichte absolviert, … mehr


Marktmacht vor Marge

Rabattaktionen und Investitionen in Technik und Logistik haben erneut Spuren in der Quartalsbilanz von Amazon hinterlassen. Zwar stieg der Umsatz des Online-Händlers in den vergangenen … mehr