pwc

Die Zukunftsfrage des Handels: Verstehe ich die Bedürfnisse meiner Kunden?

Der Buchhandel ist unter Druck – und guter Rat teuer. Aber 45 Minuten sind frei. Auf der Frankfurter Buchmesse stehen beim Murmann-Verlag Berater der Unternehmensberatungen PwC und Company Companions für Buchhändler bereit. PwC-Berater Carsten Hentrich sieht sich als „Netzwerker, der multi-disziplinäre Kompetenzen einbringt“.

… mehr


Gesättigter Markt

Mit Büchern fing alles an: Als die ersten Waren im Internet verkauft wurden, gehörten Bücher zu den Pionierprodukten. Anschließend kamen weitere Medien wie Musik, Filme … mehr


Revolution wird aufgeschoben

Auch die Analysten von PriceWaterHouseCoopers (PWC) haben keine zuverlässige Kristallkugel zur Hand: Aktuell gehen sie davon aus, dass die Umsätze mit Ebooks in den USA im … mehr


E-Books werden sich fest etablieren

Im Vergleich mit Niederländern und Belgiern stehen die Deutschen dem E-Book sehr viel offener gegenüber. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen Studie der Unternehmensberater … mehr


E-Books auf der Überholspur

Auch wenn E-Books in den USA stetig an Bedeutung gewinnen, machen gedruckte Bücher jenseits des Atlantiks immer noch den größeren Teil des Umsatzkuchens aus. In … mehr


Mythos Mobilität

„Die Tablets sind gekommen, um zu bleiben“, lautet das Fazit einer Studie der Beratungsgesellschaft PwC zum deutschen Tablet-Markt. Bis zu 15% der Deutschen, so die … mehr