Print on demand

Print on Demand für Einsteiger

Der Publikationsdienstleister Books on Demand hat das Unternehmen Brebook übernommen, einen auf digitale Bucherstellung spezialisierten Anbieter von Verlagssoftware. Durch die Integration will BoD seinen Kunden ermöglichen, Print on Demand für einzelne Titel zu testen und im Ausland zu vermarkten. … mehr


PLUS

2. Inline-Produktion und Digitaldruck

Die Buchproduktion beschleunigt sich durch Vollautomatisierung. Die Nachdruck-Optionen Offset und Digital sind miteinander verschränkt. Läuft die Druckmaschine der Zukunft autonom? Mit „Push to Stop“ setzte … mehr


PLUS

3. Fulfillment und Logistik

Drucker docken umfassende Dienstleistungen an die Produktion an. Das Spektrum reicht von der Rohstoff-Beschaffung bis zur Auslieferung. Der Weg eines Medienprodukts über ein Auslieferungslager und … mehr


PLUS

Dynamik im Druck

Bei Verlagen aus dem Bereich Wissenschaft/Fachinformationen ist Print-on-Demand (PoD) seit Jahren das Mittel der Wahl, Bücher bei Bedarf zu den Kunden zu bringen. Weil der … mehr



PLUS

Nachdruck per Tintenstrahl

Buchlogistiker KNV wechselt den Druckpartner für Print-on-Demand-Dienstleistungen: Nach fünfjähriger Zusammenarbeit mit der niederländisch-deutschen Druckgruppe Euradius übernimmt 2017 Ink-Jet-Druckmaschinenhersteller Canon. Der soll am KNV-Standort Erfurt jeweils … mehr



Multiformat-Strategie: Print on top

Des Händlers Hoffnungsträger Multichannel heißt bei Verlagen Multiformat – heißt: nicht nur bei der Frontlist, sondern der Backlist auf Print und Digital zu setzen. Der Frankfurter Dienstleister Bookwire legt Zahlen vor, die den Erfolg des dualen Systems belegen sollen. … mehr


Digitaldruck für den Eigenbedarf

Barnes & Noble macht Tempo bei den eigenen Selfpublishing-Aktivitäten. Nachdem der US-Filialist im Frühjahr mit der hauseigenen Ebook-Plattform „Nook Press“ ins Ausland ging (auch nach … mehr


Der Kunde wird Verleger

Der Wissenschaftsverlag De Gruyter will die Möglichkeiten der Digitalisierung besser nutzen. Ab sofort können sich Kunden aus Zeitschriften, E-Books und Datenbankeinträgen der Verlagsplattform ihr individuelles … mehr