Pornografie


Sünder zu verkaufen

Sünder zu verkaufen

Die Verlagsgruppe Weltbild soll so schnell wie möglich verkauft werden. Bei einer außerordentlichen Versammlung haben die Gesellschafter den Aufsichtsrat aufgefordert, … mehr


Chef-Kontrolleur wirft das Handtuch

Die Debatte über den Vertrieb von Erotik- und Esoterik-Inhalten durch den von der katholischen Kirche gesteuerten Weltbild-Konzern hat erste personelle … mehr


Rüge durch den Papst

Rüge durch den Papst

Die Debatte um Pornografie bei weltbild.de ist bis in den Vatikan vorgedrungen. Am gestrigen Montag sprach sich Papst Benedikt XVI. … mehr


Das Weltbild-Dilemma

Die buchreport-Meldung zur Angebotspolitik des Weltbild-Online-Shops, der zahlreiche Erotiktitel im Programm führt, hat heftige Wellen geschlagen. Obgleich das Thema nicht … mehr