penguin

PLUS

Zukunft für anspruchsvolle Bücher

Der deutsche Penguin Verlag unter dem Dach von Random House startet im Herbst 2018 ins Hardcover. Thomas Rathnow, verantwortlich für den Verlegerbereich Penguin, über Perspektiven … mehr


Spekulationen über das Random House-Portfolio

Die Verlagsgruppe Random House ist ein Haus mit vielen Zimmern. Die im vergangenen Jahr in der Beletage neu angesiedelte Groß-Marke Penguin nährt Spekulationen der Feuilletons über die Zukunft anderer Verlagsprogramme. Die Münchner Bertelsmann-Tochter ist irritiert und dementiert.

… mehr



Populärer Pinguin

Populärer Pinguin

Start mit Ansage auf dem umkämpften Feld der populären Taschenbuch- und Paperbackverlage: Verleger Thomas Rathnow hat die Kampagne für das Auftaktprogramm des deutschsprachigen Penguin Verlags … mehr


Jeder verlegt für sich allein

Penguin Random House trennt sich von seinem Selfpublishing-Angebot. Der Medienkonzern hat den amerikanischen Selfpublishing-Anbieter Author Solutions an das Finanzunternehmen Najafi verkauft. 2012 hatte zunächst Pearson … mehr


Hier berät der Verlag

Hier berät der Verlag

Die Penguin Publishing Group hat in der vergangenen Woche in den USA ihren Buchempfehlungsservice „Penguin Hotline“ wegen der großen Nachfrage zwei Wochen früher als geplant … mehr


Die Briten kommen (zurück)

Die Briten kommen (zurück)

Nachdem die Partner Penguin und Random House seit der Fusion hauptsächlich damit beschäftigt waren, ihre internen Strukturen weltweit aufeinander abzustimmen, setzt die Megaallianz jetzt auch … mehr


Wette auf die Zukunft des Buchgeschäfts

Michael Pietsch, CEO der Hachette Book Group, verstärkt die Lagardère-Tohcter durch die Übernahme von Perseus. Foto: HBG  Nach der Allianz von Penguin und Random House … mehr


Großverlage trennen sich von Bücher-Pandora

Großverlage trennen sich von Bücher-Pandora

Die turbulente Geschichte eines der ambitioniertesten Web-Projekte der US-amerikanischen Buchbranche wird um ein Kapitel erweitert: Die drei Gründungsverlage ziehen sich kurz nach dem Start der … mehr


11.000 Titel für den E-Book-Verleih

Fast ein Jahr hat Macmillan mit dem Imprint Minotaur Books den Verleih von E-Books in Bibliotheken getestet (buchreport.de berichtete). Jetzt rollt die Holtzbrinck-Tochter die komplette … mehr