Osiander

»Eigentlich müssten die Kalenderverlage dankbar sein«

Die Buchhandlung Osiander hat mit ihrer Kalender-Rabattaktion für Unmut bei den Kalenderverlagen gesorgt. KV&H-Geschäftsführer Jürgen Horbach hat das Verkaufsmarketing des Regionalfilialisten heftig kritisiert: Damit bereite man den Weg zur Abschaffung der Buchpreisbindung. Osiander-Geschäftsführer Christian Riethmüller kann das nicht nachvollziehen. … mehr


PLUS

Streit ums Preismarketing

Kaum ist die Branche in die Kalendersaison gestartet, locken Filialisten mit attraktiven Rabattaktionen: Während der stationäre Marktführer Thalia im Rahmen seines permanenten Rabattmarketings für einen Tag einen Kalender-Preisnachlass von 15% gewährte, bietet der Osiander im kompletten August fast alle Kalender mit einem Rabatt in Höhe von 20% an. Bei den Kalenderverlagen sorgen die Preisaktionen für heftige Kritik. … mehr


Osiander plant gebündelten Auftritt in Esslingen

Neuigkeiten zur geplanten Osiander-Eröffnung in Esslingen: In einem Bericht der „Stuttgarter Nachrichten“ werden erste Details genannt zum neuen Einkaufszentrum in der baden-württembergischen Mittelstadt, das der Tübinger Regionalfilialist mit einer 600 qm großen Buchhandlung bespielen wird. … mehr



PLUS

Netzverdichtung in Franken

Osiander ist weiter auf Einkaufstour: Das baden-württembergische Buchhandelsunternehmen übernimmt zum 1. Januar 2018 fünf Läden der in Nordbayern angesiedelten Buchhandlung Hübscher. Nach der im Frühjahr … mehr


Osiander übernimmt die Buchhandlung Hübscher

5 auf einen Streich: Nachdem Osiander bereits 4 der 5 Herwig-Buchhandlungen gekauft hat, kündigt der Regionalfilialist jetzt die nächste größere Übernahme an. 5 von 6 Hübscher-Buchhandlungen werden ab 2018 das Osianderʼsche Filialnetz erweitern.

… mehr



PLUS

Stationäres Standbein

Jetzt hat Till Herwig auch die Zukunft seiner Schlosser’schen Buchhandlung geregelt: Im September übernehmen Bianca Kölbl und Stefan Müller-Kölbl das älteste Sortiment in Augsburg. Seine … mehr


PLUS

Mehr Messer am Kuchen

Unbeeindruckt von der Diskussion rückläufiger Kundenfrequenz wird in Stuttgart stationär kräftig investiert und im dort besonders umkämpften Buchhandelsmarkt werden die Karten wieder einmal neu gemischt: … mehr


Hugendubel ist zurück in Stuttgart

Hugendubel meldet sich in Stuttgart zurück: Der Buchhandelsfilialist hat eine Fläche im neuen Dorotheen-Quartier eröffnet – in unmittelbarer Nähe zur Konkurrenz.

… mehr