Oliver Voerster

PLUS

Mit kurzer Lunte

Dem Furor des deutschen Buchhandels gegenüber Amazon fehlte in letzter Zeit der greifbare Aufhänger, seit der Online-Händler in anderen Branchen dynamischere Wachstumsfelder sucht und findet. … mehr



Wird die Buchlogistik teurer?
PLUS

Wird die Buchlogistik teurer?

Weil Fahrer und Lkw fehlen, sind im Lebensmitteleinzelhandel die Lieferketten bedroht. Auch in der Buchbranche laufen die Räder nicht mehr reibungslos. „Die angespannte Situation und die Perspektiven im Transportgewerbe bereiten uns Sorgen“, sagt KNV-Chef Oliver Voerster. … mehr



PLUS

Druck öffnet die Arme

Zweckehe zweier Kontrahenten: Weil die Balance zwischen Kostenentwicklung und Erlösen beim Bücherwagendienst nicht mehr zu halten ist, bilden die Logistiker KNV und Umbreit eine Transportkooperation. … mehr


PLUS

Personalien der Woche

Frank Thurmann, geschäftsführender Gesellschafter der KNV-Gruppe, scheidet zum 31. März aus der Geschäftsführung des Branchenlogistikers aus. Thurmann hatte in den 1990er-Jahren die Führung der operativen … mehr


PLUS

KNV Logistik: Weihnachtsgeschäft mit Licht und Schatten

Besteht KNV Logistik in Erfurt nach den Anlaufschwierigkeiten das Weihnachtsgeschäft? „Wir haben bewiesen, dass unsere neue Logistik ihre Funktion für die Branche erbringen kann. Allerdings war unsere Lieferzuverlässigkeit insbesondere mit einer zu hohen Quote von verspäteten Anlieferungen nicht auf dem erhofften Niveau“, erklärt KNV-Chef Oliver Voerster.

… mehr