OER

PLUS

Best Practice aus der Bildung

Als Bildungsministerin Johanna Wanka im vergangenen Jahr ihre Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft vorgestellt hat, sorgte vor allem der „DigitalPakt“ für Aufmerksamkeit mit 5 Mrd Euro für die Hardware-Ausstattung von Schulen. Doch zu den geförderten Projekten gehören auch die immer wieder diskutierten offenen Bildungsmaterialien (Open Educational Resources, OER).

… mehr


PLUS

Best Practice aus der Bildung

Als Bildungsministerin Johanna Wanka im vergangenen Jahr ihre Bildungsoffensive für die digitale Wissensgesellschaft vorgestellt hat, sorgte vor allem der „DigitalPakt“ für Aufmerksamkeit mit 5 Mrd … mehr


PLUS

Hinzufügen, löschen, ändern

Ähnlich wie hiesige Campus-Buchläden sind auch amerikanische College-Buchhandlungen unter Druck: Online-Handel und Digitalisierung kosten Umsatz. In den USA geht zusätzlich der Preiskampf bei Lehrbüchern zulasten … mehr



Eine Kultur des Bildung-Teilens

Seit mehr als zehn Jahren gibt es die OER-Bewegung, die auf die Entwicklung und den Einsatz freier Bildungsmedien setzt, die Open Educational Resources (OER). Es … mehr


Hohe Fluktuation

Open Educational Resources (OER) stehen in Konkurrenz zu den Angeboten der klassischen Bildungsverlage, auch wenn diese wie aktuell Cornelsen die Tür aufhalten. Ein vom Verband … mehr


Open bedeutet mitmachen

Open bedeutet mitmachen

Freie Lern- und Lehrmaterialien, international als Open Educational Resources (OER) bekannt, beschäftigen die Bildungsbranche. Mit der Non-profit Organisation Wikimedia, die sich für freies Wissen einsetzt … mehr