nook

Reißleine beim Sorgenkind

Barnes & Noble war 2012 in Großbritannien mit seinem E-Book-System Nook ins Digitalgeschäft eingestiegen und hatte sich mit Einzelhändlern (u.a. dem Buchhändler Foyles und der … mehr


Aus eins mach zwei

Die US-amerikanische Buchhandelskette Barnes & Noble spaltet ihre College-Buchhandlungen vom Ladengeschäft und der Digitalsparte Nook ab. In der vergangenen Woche wurde eine Trennung von Barnes … mehr


Nook, oh no

Nook, oh no

Der größte US-Buchfilialist konnte – zumindest im Digitalgeschäft – nicht vom Amazon-Konditionenzoff (hier unser Dossier) profitieren. Im Weihnachtsquartal sind die Umsätze von Barnes & Noble in der … mehr


Abschied vom Nook

Die Kooperation von Barnes & Noble und Microsoft endet. 2012 war Microsoft als Minderheitseigner mit 300 Mio Dollar bei Nook Media, der separaten Digitalsparte von … mehr


Zerschlagen und getrennt marschieren

Zerschlagen und getrennt marschieren

Barnes & Noble hat sich dem Druck von Analysten gebeugt: Das Unternehmen soll aufgetrennt werden, um neue Investoren anzulocken – oder einen Teilverkauf einzuleiten? Der größte … mehr


Exit mit gutem Timing

Drei Jahre ist es gerade einmal her, dass Liberty Media den größten stationären Buchhändler der USA übernehmen wollte – am Ende beteiligte sich der Medienkonzern mit … mehr


Nook Press landet in Deutschland

Nook Press landet in Deutschland

Der deutsche Buchmarkt ist voll von Selfpublishing-Dienstleistern. Auf diesen wettbewerbsintensiven Markt stößt jetzt ein Unternehmen, das hierzulande kaum jemand mehr auf der Agenda hatte: Barnes … mehr


Wieder bisschen profitabel

So sieht ein Unternehmen mitten in der Neuorientierungsphase aus: Barnes & Noble hat im 3. Quartal erneut Umsatz verloren, und zwar erneut massiv in der … mehr


Digital im freien Fall

Der Abwärtstrend bei Barnes & Noble hält an: Auch im Weihnachtsgeschäft verzeichnete der größte US-Filialist starke Umsatz-Einbußen, und zwar besonders in der E-Book-Sparte. In der … mehr


Fensterln in Deutschland

Fensterln in Deutschland

Viele Monate hat Barnes & Noble die Internationalisierung des Nook-Programms hinausgezögert. Jetzt startet das E-Book-Programm des größten US-Filialisten in gleich 32 Ländern. Wenn auch in einer … mehr