nonbook

PLUS

Mehrumsatz nach Drehbuch

In der Omnichannel-Strategie von Thalia haben DVDs ihren festen Platz. Filme sind stationär und im Online-Geschäft ein wichtiger Faktor. Der Handelsriese Thalia ist nach der … mehr




Personalisierte Spiele: Kann der Handel vermitteln?
PLUS

Personalisierte Spiele: Kann der Handel vermitteln?

Ravensburger produziert individualisierte Spieleklassiker in Einmalauflage, die mit Kundenfotos versehen werden. Obwohl es sich hier um ein typisches Online-Thema handelt, bastelt Ravensburger am Auftritt im stationären Handel. Die Sichtbarkeit ist nur eine der Herausforderungen bei personalisierten Artikeln, erklärt Alexander Eisele von Ravensburger im buchreport.spezial „PBS/Nonbook/Spiele“ . … mehr


PLUS

Ein singender Elch lockt die Kundschaft an

Nonbooks können zu Weihnachten den Gesamtumsatz steigern. Sabine Gauditz (Arte Perfectum) berät Buchhändler, wie der Auftritt gelingt. Stimmungsvolle Dekoration trägt zu einer gelungenen Präsentation bei. … mehr


PLUS

Makulatur als Heft

Der Nonbook-Anbieter Metermorphosen setzt mit seiner neuen Notizbuchreihe „Artcycling Books“ gleichzeitig auf den Nachhaltigkeits- und Individualisierungstrend. Die Notizbücher bestehen aus Makulaturbogen sowie der Verpackung von … mehr


PLUS

Sprung ins Spiel

Das Känguru ist offenbar nicht nur im Hörbuch beliebt: Kosmos hat mit „Halt mal kurz“ ein passendes Kartenspiel von Autor Marc-Uwe Kling im Programm, das … mehr


Tipps für den Zusatzumsatz

Tipps für den Zusatzumsatz

Tipps für den abrundenden Zusatzumsatz: Die internationale Fachmesse Paperworld in Frankfurt (30. Januar bis 2. Februar 2016) rückt näher an die Buchbranche. Die Sonderschau Mr. … mehr



Edel & Stark

Edel & Stark

  In der vergangenen Woche kündigte Lübbe-Chef Thomas Schierack im Interview mit buchreport eine Übernahme jenseits der Buchbranche an, jetzt ist der Name in der Welt: Die Kölner kaufen … mehr