Nelson

Eine halbe Million Disney-Bücher für den Handel

Eine halbe Million Disney-Bücher für den Handel

Von der „Eiskönigin“ bis zu „Winnie Puh“: Carlsen und sein Imprint Nelson haben soeben 500.000 vorbestellte Disney-Bücher an den Handel ausgeliefert. Seit der Übernahme eines Lizenzpakets von Nebenmarktspezialist Parragon sind Carlsen und Nelson der größte Disney-Anbieter auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Disney kooperiert aber noch mit weiteren Verlagen. … mehr


PLUS

Kinder kratzen und kleben unverdrossen

Auskratzen und Stickern bleiben im Kreativbereich für Kinder stark nachgefragte Trends. Das zeigt die aktuelle Themenbestsellerliste „Kreatives für Kinder“.

… mehr


Die Amazone »Wonder Woman« kommt neu ins Kino

Die Amazone »Wonder Woman« kommt neu ins Kino

Ab dem 15. Juni zeigt der Comic-Riese DC auf der großen Leinwand die Verwandlung einer kriegerischen Amazone in die Superheldin „Wonder Woman“. Ein jüngeres Publikum dürfte indes Gefallen an der Kinoversion eines bekannten Baumeisters finden. … mehr



PLUS

Großes Lizenzpaket geht an Carlsen

Carlsen baut mit einer Großakquise sein Lizenzportfolio aus: Ab 2017 haben die Hamburger den größten Teil aller deutschen Disney-Bücher im Portfolio. Die meisten von ihnen erscheinen allerdings nicht unter der Marke Carlsen. … mehr


Klein, aber oho

Klein, aber oho

Foto: Universal Pictures International France Als 2010 „Ich – Einfach unverbesserlich“ in die Kinos kam, ahnte wohl niemand, welchen Erfolg die Animations-Komödie vor allem beim … mehr


Stärkung für Nelson

Der Carlsen Verlag übernimmt die Marke Xenos sowie einen Teil der Bestände des im Jahr 2006 von der „ FAZ“  an die Verlagsgruppe Oetinger verkauften Unternehmens. … mehr


Verstärkung im Programm

Trudy Stange-Motzkau (55) verstärkt seit dem 1. März 2011 den Nelson Verlag und übernimmt die Programmleitung für das MA-Programm. Die Verantwortung für die Programmbereiche TV-Character … mehr