Nebenmarkt




PLUS

Verlorener Kampf ums Regal

Es ist noch nicht lange her, dass niedrigpreisige Parragon-Kochbücher, andere illustrierte Sachtitel sowie Kinderbücher eine feste Rolle in Nebenmärkten, aber auch als buchhändlerische Sortimentsergänzung spielten. Jetzt steht der Nebenmarktanbieter vor dem Aus. … mehr


Harter Kampf um Marktflächen
PLUS

Harter Kampf um Marktflächen

Der Nebenmarkt bleibt ein heiß umkämpftes Pflaster mit Herausforderungen für die Buchanbieter. Buchpartner und B.O.B Best of Books melden Wachstum in einem Segment, in dem die Karten neu verteilt werden. … mehr



PLUS

Auch Hardcover auf dem Band

Die 100 meistverkauften Bücher im Lebensmittelhandel (LEH) sind durchweg aktuelles Lesefutter. Ausnahme sind einige Kinderbuchtitel älteren Datums. Das zeigt eine Auswertung des im Sommer von … mehr


PLUS

Bücher sind Lebensmittel: Mehr Sichtbarkeit im Supermarkt?

Es werden weniger Bücher gekauft. Als ein Grund gilt die fehlende Sichtbarkeit von Büchern in den Laufwegen der Kunden, denn die Buchhandlungen sind weniger und kleiner geworden. Nach Flächenverkleinerung und Buchclub-Aus gewinnen die Nebenauftritte an Bedeutung. … mehr


PLUS

Auf breiterer Bühne

Mit den schrumpfenden Buchhandelsflächen haben die Verlage zunehmend Schaufenster für ihre Bücher verloren und in den Top-Lagen der Einkaufszonen klagen Filialisten über schwindende Flaneure. Im … mehr


Media Control liefert Daten aus dem Nebenmarkt

Der Marktforscher Media Control erweitert sein Buch-Handelspanel: Künftig werden auch die Buchverkäufe über den Lebensmitteleinzelhandel in das Marktforschungstool integriert. Die Daten liefern die Nebenmarkt-Spezialisten Best of Books und Buchpartner.

… mehr