Nebenmarkt

PLUS

Auch Hardcover auf dem Band

Die 100 meistverkauften Bücher im Lebensmittelhandel (LEH) sind durchweg aktuelles Lesefutter. Ausnahme sind einige Kinderbuchtitel älteren Datums. Das zeigt eine Auswertung des im Sommer von … mehr


PLUS

Bücher sind Lebensmittel: Mehr Sichtbarkeit im Supermarkt?

Es werden weniger Bücher gekauft. Als ein Grund gilt die fehlende Sichtbarkeit von Büchern in den Laufwegen der Kunden, denn die Buchhandlungen sind weniger und kleiner geworden. Nach Flächenverkleinerung und Buchclub-Aus gewinnen die Nebenauftritte an Bedeutung. … mehr


PLUS

Auf breiterer Bühne

Mit den schrumpfenden Buchhandelsflächen haben die Verlage zunehmend Schaufenster für ihre Bücher verloren und in den Top-Lagen der Einkaufszonen klagen Filialisten über schwindende Flaneure. Im … mehr


Media Control liefert Daten aus dem Nebenmarkt

Der Marktforscher Media Control erweitert sein Buch-Handelspanel: Künftig werden auch die Buchverkäufe über den Lebensmitteleinzelhandel in das Marktforschungstool integriert. Die Daten liefern die Nebenmarkt-Spezialisten Best of Books und Buchpartner.

… mehr


Lagardère eröffnet weitere Relay-Fläche

„Relay Reinvention“ – hinter diesem Schlagwort verbirgt sich das neue Shopkonzept für die Relay-Filialen des Handelspezialisten Lagardère Travel Retail. Jetzt wurde eine weitere Fläche eröffnet.

… mehr


PLUS

Rackjobber mit großem Schritt

Rein in den Korb: Der Nebenmarkt-Spezialist Buchpartner, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Publikumsverlags Bastei Lübbe, liegt weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beliefert künftig über 1200 zusätzliche … mehr



PLUS

Lesefutter in die Nebenkanäle

Michael Hahn (42) ist der Mann, der den großen Rückstand der Publikumsverlagsgruppen Bonnier und Holtzbrinck gegenüber Marktführer Random House aufholen soll – im Nebenmarkt. Für … mehr



PLUS

Potenzial im Nebenmarkt

Mit schwindenden Buchhandelsflächen verlieren die Branche und ihre Bücher Sichtbarkeit. Buchangebote in Nebenmärkten können die fehlenden Impulse noch nicht ausgleichen. „Alle gehen davon aus, dass … mehr