Nagel & Kimche

Dirk Vaihinger verlässt Nagel & Kimche

Ein knappes halbes Jahr nach dem Verkauf des Zürcher Literaturverlags Nagel & Kimche an die deutsche MG Medien Verlags GmbH verlässt der langjährige Verlagsleiter Dirk Vaihinger das Unternehmen auf eigenen Wunsch. … mehr



Preis des Schweizer Buchhandels verliehen

Zum neunten Mal ist der Preis des Schweizer Buchhandels in zwei Kategorien verliehen worden. Er soll den Initiatoren zufolge „zeigen, dass auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten mit viel Engagement, Kreativität und Beharrlichkeit erfolgreich gearbeitet werden kann“. … mehr


Hanser verkauft Nagel & Kimche an Oliver Kneidl

Hanser trennt sich von Nagel & Kimche: Der renommierte Schweizer Literaturverlag mit Sitz in Zürich wird zum 1. Januar 2018 von der MG Medien Verlags GmbH (Haar, Landkreis München) übernommen. Der neue Eigentümer Oliver Kneidl kündigt an, den Verlag in einem Kooperationsmodell mit Hanser unverändert weiter führen zu wollen. … mehr


PLUS

Personalien der Woche

Saskia Schmidt (28) arbeitet seit August als Redakteurin im Programmbereich Kinderbuch des Lingen Verlags. Sie hat zuvor ein Volontariat im Nelson Verlag, ein Imprint von … mehr


PLUS

Personalien der Woche

Ursula Bergenthal, seit April Cheflektorin bei Diogenes, wird von Verleger Philipp Keel und dem Verwaltungsrat in die Geschäftsleitung berufen. Sie tritt die Nachfolge von Winfried … mehr


Verlagsförderung sorgt für Freude und Frust

Stütze vom Staat: In den nächsten fünf Jahren werden 67 Verlage aus der deutsch-, französisch- und italienischsprachigen Schweiz mit insgesamt 1,6 Millionen Franken jährlich gefördert. Freude und Frust liegen nahe beieinander. Der Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband (SBVV) kritisiert viele Ablehnungen und stellt die Begründungen auf den Prüfstand. … mehr


Vom Finden der Liebe

Vom Finden der Liebe

Ein Blick auf die Spiegel-Bestsellerlisten verrät, dass die Britin Jojo Moyes den Geschmack des deutschen Lesepublikums trifft. Von Hardcover über Paperback bis zum Taschenbuch, auf … mehr



Haptik ist kein Selbstzweck

Zum Jahreswechsel ist Jo Lendle als Hanser-Verleger in die Fußstapfen von Michael Krüger getreten. Im Interview mit der „FAZ“ erklärt er, an welchen Schrauben er … mehr