Mediennutzungsverhalten

Kinder lesen Bücher statt YouTube zu schauen

Bücher und Zeitschriften zu lesen, gehört für viele deutsche Kinder zum Alltag. Das ist ein Ergebnis der „Kinder-Medien-Studie 2017“. Ungeachtet dessen ist die Technik aber längst im Kinderzimmer angekommen. … mehr


Daten ohne Qualität

Die deutsche Werbeindustrie hat eine „Qualitätsinitiative Werbewirkungsforschung“ gestartet, mit dem Ziel, für mehr Datentransparenz und -vergleichbarkeit zu sorgen. Denn: Werbungtreibende brauchen eine zuverlässige Erfolgskontrolle, um … mehr


Digital Natives wollen Gedrucktes

„Digital Natives ziehen es vor, gedruckte Bücher zu lesen. Ja, Sie das lesen richtig“ – mit dieser Überschrift hat die „Washington Post“ die Amazon-Chef Jeff Bezos der Verlegerfamilie … mehr