maximilian hugendubel


Knapp am Abgrund vorbei

Im Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ berichten Nina und Maximilian Hugendubel (Foto: www.pielowphoto.com) über die wohl schwerste Krise des Münchener Familienunternehmens: Im Zuge der Weltbild-Pleite drohte auch Hugendubel die Insolvenz.

… mehr


Hugendubel schließt seine zwei Filialen in Göttingen

Ende Januar 2018 fällt in Göttingen der Vorhang: Hugendubel wird die zwei Filialen in der Universitätsstadt in Südniedersachsen schließen. Das Großkundengeschäft des Tochterunternehmens Hugendubel Fachinformationen bleibt aber vor Ort weiterhin bestehen.

… mehr


PLUS

»Wachstum muss organisiert werden«

Der Filialbuchhandel stand in den vergangenen Jahren stark unter Druck. Nina und Maximilian Hugendubel erläutern im buchreport-Gespräch, wie sie ihre familiengeführte Hugendubel-Kette neu ausgerichtet haben. … mehr


Gibt Hugendubel der Kirche einen Korb?

Ein Bild aus besseren Zeiten: Maximilian Hugendubel (li.) mit dem Weltbild-Chef Carel Halff.  Es waren die lange erwarteten guten Nachrichten yin der Weltbild-Insolvenz: Die Kirche stützt … mehr