Marktentwicklung

PLUS

Von Sorgenkindern und Profiteuren

Die Touristenströme verschieben sich, wichtig ist die gefühlte Sicherheit. Davon profitieren vor allem Urlaubsklassiker – auch im Buchformat. Als vor einem Jahr 11 Deutsche bei … mehr


Klassische Ziele, weniger Absatz

Klassische Ziele, weniger Absatz

Nach der Urlaubs-Hochsaison hatte sich bereits abgezeichnet, dass 2016 für die Reiseverlage kein weiteres Jubeljahr sein würde. Ein Blick auf die Befunde aus dem buchreport.spezial Reise & Touristik. … mehr


PLUS

US-Indies: Hält der Wachstumstrend?

Der unabhängige Buchhandel in den USA startet selbstbewusst ins neue Jahr. Die der American Booksellers Association (ABA) angeschlossenen Indies haben 2016 rund 500 Mio Dollar mit Büchern umgesetzt. Bei der Prognose für 2017 bleiben die Händler aber vorsichtig.

… mehr



PLUS

Andere Bestseller-Präferenzen

Der stationäre Buchhandel in Österreich hat im 1. Halbjahr 2,4% Umsatz gegenüber 2015 verloren. Das zeigt die buchreport-Umsatzanalyse auf der Datenbasis des Media Control-Panels (MC Metis) … mehr