Lizenz

PLUS

Großes Lizenzpaket geht an Carlsen

Carlsen baut mit einer Großakquise sein Lizenzportfolio aus: Ab 2017 haben die Hamburger den größten Teil aller deutschen Disney-Bücher im Portfolio. Die meisten von ihnen erscheinen allerdings nicht unter der Marke Carlsen. … mehr


Engagement bei Lizenzmarken ausbauen

Engagement bei Lizenzmarken ausbauen

Der Ravensburger Buchverlag baut seine Zusammenarbeit mit Disney aus und hat vom Konzern weitere Lizenzen für Bücher erworben. Nach dem Start mit dem Titel „tiptoi … mehr


Schutzzaun für den Primärmarkt

Schutzzaun für den Primärmarkt

Digitale Antiquariate, bei denen große Anbieter wie Amazon oder Apple (hier mehr) mit „gebrauchten“ E-Books oder Musikdateien handeln – diese Perspektive gehört bei vielen Verlagen … mehr


Höhere Tantiemen  oder E-Rechte sind weg

Höhere Tantiemen oder E-Rechte sind weg

Wenn das internationale Lizenzgeschäft fast über Nacht um mehr als nur einen Zahn zulegt und spektakuläre Deals in die Schlagzeilen rücken, ist Buchmessezeit. Allen Unkenrufen … mehr


Großer Multiplikator für die Minis

Pixi-Bücher ziehen international größere Kreise. Die von der heutigen Bonnier-Tochter Carlsen 1954 ins Leben gerufenen Bilderbücher wurden jetzt an drei Schwesterverlage lizenziert. Die ebenfalls zum … mehr