leipzig


Wahl ohne Qual

Der Vorstand des Börsenvereins für die kommenden drei Jahre steht. Heinrich Riethmüller, geschäftsführender Gesellschafter der expansiven Südwest-Regionalkette Osiander, ist auf den Buchtagen in Leipzig für … mehr


Von Hiyokoi bis Tokyo Ghoul

Der Manga-Markt wächst nach wie vor, allerdings weniger dynamisch als in den vergangenen Jahren. Die Manga-Comic-Convention (MCC) hat der Warengruppe und der Szene in den … mehr


Auf dem Rücken der Beschäftigten

Der Tarifstreit zwischen Verdi und Amazon geht in eine neue Etappe: Die Gewerkschaft hat für Montag in Leipzig zur Arbeitsniederlegung aufgerufen. Damit reagieren die Mitarbeiter auf die erneute … mehr


Blockupy Gabentisch

Seit Monaten versucht Verdi, einen Tarifvertrag für die Amazon-Mitarbeiter durchzusetzen – doch trotz zahlreicher Streiks zeigt sich der Online-Versandhändler bislang unbeeindruckt. Jetzt will die Gewerkschaft … mehr


Kunden müssen mit Verzögerungen rechnen

Kunden müssen mit Verzögerungen rechnen

In den Auseinandersetzungen um höhere Löhne zwischen Amazon und Verdi hat die Gewerkschaft den Druck erhöht: Seit der Frühschicht streiken die Mitarbeiter der Versandlager in … mehr


Gewerkschaft erhöht den Druck

Wie in der vergangenen Woche von Verdi-Sekretär Heiner Reimann gegenüber buchreport.express angekündigt, zündet die Gewerkschaft im Streit um die Vergütung bei Amazon die nächste Stufe. … mehr


Zweiter Stress-Test für die Chefetage

Weitere „Eskalationsstufen“ seien in Sicht, die Stimmung sei aufgeladen, erklärte Verdi-Sekretär Heiner Reimann zuletzt gegenüber buchreport mit Blick auf den Tarif-Streit mit Amazon. Heute holt … mehr


Kein Paket soll raus

Kein Paket soll raus

Nach wochenlangem Säbelrasseln macht Verdi heute bei Amazon ernst: Die Gewerkschaft hat die Beschäftigten der beiden Amazon-Standorte in Bad Hersfeld und Leipzig zu einem ganztägigen … mehr


Arbeitskampf beim Online-Primus

Die ersten Streiks bei Amazon in Deutschland stehen bevor. Bei einer Urabstimmung im Logistikzentrum Leipzig haben 97% der teilnehmenden Gewerkschaftsmitglieder für Arbeitsniederlegungen votiert. Ziel: eine … mehr