kiwi

PLUS

Gedruckt und digital verknüpft

Hybrides Lesen – zukunftsweisender Trend oder überbewertetes Nischenbedürfnis? Der parallele Konsum gedruckter und digitaler Lektüre stößt in der Branche zugleich auf Begeisterung und Skepsis. Das … mehr


Drei weitere Verlage testen Papego

Drei weitere Verlage testen Papego

Das Portfolio von Papego wächst. Nachdem Piper und der Berlin Verlag zum Start des Projekts mehrere Titel für die App optimiert haben, veröffentlichen aktuell drei weitere Publikumsverlage Papego-fähige Titel. … mehr


Bretonischer Bestseller-Garant

Wer ist Jean-Luc Bannalec? Während die Buchwelt noch rätselt, wer sich hinter dem Pseudonym verbirgt, legt der Krimi-Erfolgsautor einen neuen Roman vor: „Bretonische Flut“, der fünfte Band der … mehr


Je suis Jan!

In der Debatte um das umstrittene Erdogan-Gedicht von Jan Böhmermann häufen sich die Solidaritätsbekundungen für den ZDF-Moderator: Neben Springer-Chef Mathias Döpfner, Kabarettist Dieter Hallervorden und Griechenlands Ex-Finanzminister … mehr


So viele dringliche Bücher gibt es nicht

„Mit Büchern und Autoren“ sind die jetzt erschienenen Erinnerungen von Reinhold Neven Du?Mont überschrieben. Der 79-jährige beschreibt seine 32 Jahre als Verleger von Kiepenheuer & Witsch, … mehr


Das KiWi-Komplott?

Rainer Moritz, Autor, Literaturkritiker und Leiter des Hamburger Literaturhauses, kritisiert in der „Neuen Zürcher Zeitung“ das im Oktober im ZDF neu gestartete „Literarische Quartett“. Nach … mehr


Meister und Ritter

Meister und Ritter

Am 3. Oktober dieses Jahres wurde das 25-jähirge Jubiläum der Wiedervereinigung Deutschlands gefeiert. Der damit verbundene Mauerfall und die Zeit der Wende wurden im Zuge … mehr


Benzin im Blut

Benzin im Blut

Der deutsche Autor und Regisseur Joachim Masannek erreichte mit den „Wilden Fußballkerlen“ zwischen 2002 und 2008 ein Millionen-Publikum auf dem Buchmarkt und im Kinosaal. Nach … mehr


Die Branche ändert sich rasant

Die Branche ändert sich rasant

Claudia Häußermann (Foto: privat) ist kaufmännische Geschäftsführerin bei Kiepenheuer und Witsch. Ihr größter Irrtum lag im Sommer, ihre Sympathie bei den „Arsch huh“-Aktivisten. Das hat mich am meisten … mehr


Das etwas andere Coming Out

Das etwas andere Coming Out

Eigentlich hätte Maman (Guillaume Gallienne) nach zwei Söhnen viel lieber ein Mädchen bekommen. Doch es hat nicht sollen sein und so wird Guillaume (ebenfalls Guillaume Gallienne) in die … mehr