Jonathan Beck

PLUS

Frisches Geld fürs Digitalprojekt

Das Anfang 2014 angeschobene Start-up Log.os, ein soziales Netzwerk für Literatur, hat eine neue Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Die August Schwingenstein Stiftung, seit vergangenem Jahr Hauptinvestor, … mehr


Netzwerk legt zu

Das Berliner Start-up Log.os hat mit Till Weitendorf und Jonathan Beck zwei neue Gesellschafter. Und die August Schwingenstein Stiftung, seit vergangenem Jahr Hauptinvestor des sozialen … mehr


Generationswechsel bei C.H. Beck

Generationswechsel bei C.H. Beck

Nach sieben Jahren im Verlag tritt Jonathan Beck in die Fußstapfen seines Vaters Wolfgang Beck. Zum 1. Februar übernimmt er die Leitung des geistes- und … mehr


Karteikarten 2.0

Jonathan Beck, Mitglied der Verlegerfamilie Beck, hat eine nicht näher bezifferte Summe in das Start-Up Repetico investiert. Das junge Unternehmen hat ein soziales Lernnetzwerk entwickelt, … mehr


Nachwuchs übernimmt Verantwortung

Nachwuchs übernimmt Verantwortung

Seit 2008 ist Jonathan Beck schon im Verlag des Vaters aktiv, jetzt rückt er etwas weiter ins Rampenlicht der Branche: Der 34-Jährige übernimmt ab 1. September … mehr