Jetzt ein Buch

Absage an den »Buchrückenenthusiasmus«

Absage an den »Buchrückenenthusiasmus«

Das moderne Buchmarketing bereitet Leander Steinkopf Kopfzerbrechen. In der „Zeit“ zitiert er Kampagnen-Sprüche der Börsenvereins-Initiative „Jetzt ein Buch!“ wie „Bücher helfen gegen Heuschnupfen!“. Sein Urteil: „Man muss schon sehr verzweifelt sein, um sich solche Slogans auszudenken.“ Auch jenseits des Branchenmarketings wünscht er sich ehrlichere Werbung. … mehr


Stimmungsbild zu »Jetzt ein Buch!«: Bitte frecher werden

Der Buchmarketing-Kampagne „Vorsicht Buch!“ wird ein neuer Anstrich verpasst: Unter dem weniger provokativen Slogan „Jetzt ein Buch!“ führt der Börsenverein die Kampagne weiter, die als Dach für Branchenaktionen, -PR und -Marketinginstrumente fungiert und Lese- sowie Kaufanreize schaffen soll. Wie sehen die Buchhändler die Weiterentwicklung der Kampagne und welche Wirkung hatte „Vorsicht Buch!“? … mehr


Was bringt »Jetzt ein Buch!«?

„Jetzt ein Buch!“ ist das neue Motto, mit dem die Buchbranche künftig Leser fürs Medium und Produkt Buch begeistern will. Bei der neu gelabelten Kampagne handelt es sich um die Fortführung von „Vorsicht Buch!”. Die Weiterentwicklung soll der Kampagne noch einmal neuen Schwung verleihen. buchreport fragt Buchhändler: Ist das aussichtsreich? … mehr