Jan Weitendorf

PLUS

Im Kampf um junge Leser

Dynamik und Druck liegen im Kinder- und Jugendbuch dicht beieinander. Während Neugründungen und Programmdebüts von der großen Zuversicht in die Warengruppe zeugen, wird in den hier etablierten Verlagen an Strategien gearbeitet, die das Geschäft langfristig absichern sollen. „Das Mediennutzungsverhalten der jungen Zielgruppen ändert sich mit atemberaubendem Tempo. Wir können nicht so weitermachen wie bisher“, bringt Renate Reichstein, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen (avj), die Stimmung in vielen Verlagen auf den Punkt.

… mehr


PLUS

Bei W1-Media trifft Tradition auf Aufbruchstimmung

Jan Weitendorf baut seine Verlagsgruppe W1-Media weiter aus. Mit dem Imprint „Arctis“ und im Kinder- und Jugendbuch wird zugelegt. Die Taschenbuch-Politik zielt auf nachhaltige Stärkung der eigenen Marken. … mehr


PLUS

Verlängerte Verwertungskette

Verleger Jan Weitendorf treibt den Ausbau der Buchaktivitäten unter dem Dach seiner Beteiligungsholding W1-Media weiter voran: Die von ihm im Juni 2016 übernommenen Verlage Arche … mehr


PLUS

Einstieg ins Hörbuch

Im Wochentakt meldet Verleger Jan Weitendorf für sein Unternehmen W1-Media neue Projekte: Nach der Neugründung des Spannungslabels Arctis und der Übernahme der Verlage Arche Literatur, … mehr


Neuer Weg mit Unentdecktem
PLUS

Neuer Weg mit Unentdecktem

Jan Weitendorf, 2014 als geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsgruppe Oetinger ausgeschieden, um noch einmal „ganz eigene neue Wege“ einzuschlagen, hat jetzt mit seiner Beteiligungsgesellschaft W1-Media das … mehr


Verlage bleiben in der Familie

Die Verlagsgruppe Oetinger will sich stärker aufs Kerngeschäft Kinder- und Jugendbuch konzentrieren und verkauft ihre Schweizer Verlage Arche Literatur, Atrium und NordSüd an Jan Weitendorf. Der W1-Media-Gründer und … mehr


Label für Geheimnisvolles

Label für Geheimnisvolles

Die Hamburger W1-Media bringt mit „Arctis“ ein neues Imprint fürs breite Publikum auf den Markt. Unter dem Label soll unter der Verlagsleitung von Knut Reinoss … mehr


Neuanfang in der Medienwelt

Top-Personalie bei der Verlagsgruppe Oetinger: Der kaufmännische Leiter Jan Weitendorf scheidet als Geschäftsführer aus. Silke Weitendorf und ihr Sohn Till Weitendorf bauen ihre Verantwortung aus. … mehr