j.r.r. tolkien

PLUS

J. R. R. Tolkien steigt auf Platz 3 der Bestsellerliste ein

Mit „Beren und Lúthien“ schrieb „Herr der Ringe“-Autor J. R. R. Tolkien sein persönlichstes Werk, weil die Liebesgeschichte zwischen einem Menschen und einer unsterblichen Elbin autobiografische Züge trägt. 100 Jahre nach der Entstehung hat Tolkiens Sohn Christopher erstmals die Urfassung herausgegeben.

… mehr


Vom Mann zum dänischen Mädchen

Zu Beginn der 1930er Jahre lässt sich der dänische Maler Einar Wegener geschlechtsangleichend operieren und vollzieht damit seine Transformation zu Lili Elbe auf körperlicher Ebene. … mehr


Drachen und Dramen

Der Drache ist seit jeher als literarisches Motiv beliebt. Die Hydra in der griechischen Mythologie, Siegfrieds Fafnir in der nordischen Sage oder auch Smaug in … mehr