interview




»Wer in die Stadt geht, will Urbanität erleben«
PLUS

»Wer in die Stadt geht, will Urbanität erleben«

Die Kundenfrequenz geht zurück, der Einzelhandel ist alarmiert. Im buchreport-Interview rät Stadtplaner Wolfgang Christ, die Veränderung als radikalen Umbruch zu begreifen und den Innenstadthandel neu zu denken. Dabei gebe es keinen Grund, depressiv zu werden: Wir erleben im Moment nichts anderes als eine neue Gründerzeit und wir brauchen neue Frequenzbringer in den Städten. … mehr




PLUS

»Die Buchbranche wird keine Nachteile haben«

Es ist ein Meilenstein in der E-Book-Geschichte: IDPF und W3C haben sich zusammengeschlossen, um E-Book- und Webstandards gemeinsam weiterzuentwickeln und die technischen Grundlagen für die Offline-Lektüre von Webinhalten zu schaffen. Wie Verlage davon profitieren können, erklärt W3C-Fellow Felix Sasaki im Interview. … mehr


Herz und Pflicht schlagen hanseatisch im Takt
PLUS

Herz und Pflicht schlagen hanseatisch im Takt

Auf der Brücke der Hamburger Edel AG wird der Kommandowechsel langfristig vorbereitet. Jonas Haentjes (31) hat als Director Corporate Developement und künftiger CEO in dem von seinem Vater Michael Haentjes (60) gegründeten Unternehmen angeheuert. Im buchreport-Interview bestimmt er den Standort und den künftigen Kurs. … mehr


Was ist mit dem E-Book los?

Was ist mit dem E-Book los?

Die E-Book-Wachstumskurve ist abgeflacht, der digitale Umsatzanteil dümpelt auf ein- bis zweistelligem Niveau vor sich hin. Was ist los mit dem E-Book? Im Interview mit dem buchreport.magazin identifizieren Michael Döschner-Apostolidis (Holtzbrinck ePublishing), Sascha Heinen (Bastei Lübbe) und Ralf Biesemeier (Readbox) mögliche Ursachen. … mehr