Institut für Demoskopie Allensbach

Die primäre Informationsquelle

Das Internet ist inzwischen Nr. 1 bei der aktiven Informationsbeschaffung: Mehr als zwei Drittel der Bevölkerung setzt sich online auf den neuesten Stand. Das zeigt … mehr


Gern mehr, aber die Zeit

Zwar geht die Zahl der regelmäßigen Buchleser weiter zurück, aber nicht die Zahl der Buchkäufer. Das zeigt die jährliche Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) des … mehr


Print bleibt erste Wahl

Print bleibt erste Wahl

Auch wenn immer mehr Tablets und E-Reader angeschafft werden: Das gedruckte Format wird von den Deutschen nach wie vor bevorzugt, zeigt die aktuelle ACTA-Studie vom … mehr


Keine Konkurrenz?

Die Annäherung von Buch- und Zeitungsverlagen im Zuge der Digitalisierung ist mit Blick auf die aktuellen Zahlen des Instituts für Demoskopie Allensbach kein Problem, zumindest auf den … mehr



Papier bleibt die erste Wahl

Auch wenn viele Verlage im Bestsellerbereich von E-Book-Anteilen um die 20% sprechen: Beim Blick auf den Gesamtmarkt spielt das digitale Lesen noch eine geringe Rolle. … mehr