ibm

Wenn Maschinen das Lesen übernehmen…

Künstliche Intelligenz kann Menschen inzwischen das Lesen „abnehmen“, ja im Grunde mechanisieren. Was verändert die „Übertragung“ des Lesens an ein Programm und welche Auswirkungen hat dies für Autoren, Verlage, Buchhandlungen, Leser? Ein Gastbeitrag von Markus J. Sauerwald. … mehr


PLUS

Bedenken proaktiv integrieren

Die weltweit größten Techkonzerne forschen gemeinsam zum Thema künstliche Intelligenz (KI), berichtet das IT-Portal „Techcrunch“. Unter dem Namen „Partnership on AI“ (Artificial Intelligence) hat sich … mehr


Warum sind Innovationen ein Problem, Herr Dueck?

Warum sind Innovationen ein Problem, Herr Dueck?

Auch die Buchbranche hat Schwierigkeiten mit neuen Ideen. Der frühere IBM Deutschland-Querdenker Gunter Dueck („Das Neue und seine Feinde“, Campus) plädiert im Interview mit buchreport für agiles Denken. … mehr