holtzbrinck



John Sargent: »Auf das fokussieren, was Verlage gut können«

John Sargent hat sich beim CEO-Talk auf der Frankfurter Buchmesse einer einstündigen Intensivbefragung durch die internationale Branchenpresse, darunter auch buchreport, gestellt. Der Holtzbrinck-Buchvorstand äußerte sich dabei nicht nur zur Branchenentwicklung, sondern wurde auch nach der Entlassung von Rowohlt-Verlegerin Barbara Laugwitz gefragt. … mehr


Rowohlt Verlag: »Details zur Personalentscheidung bleiben vertraulich«

Der Rowohlt Verlag reagiert auf den offenen Brief von Autoren, die heftige Kritik an der Entlassung der verlegerischen Geschäftsführerin Barbara Laugwitz geäußert und Joerg Pfuhl der Lüge bezichtigt haben: Die von den Autoren geforderte Begründung für die Kündigung von Laugwitz könne man aus rechtlichen Gründen nicht geben, erklärt das Unternehmen. Update: Barbara Laugwitz wehrt sich mit Einstweiliger Verfügung. … mehr


Hans-Peter Übleis berät Holtzbrinck-Buchverlage

Hans-Peter Übleis, fast 20 Jahre als Verleger an der Spitze von Droemer Knaur, steht der Holtzbrinck-Gruppe weiterhin als Berater zur Seite. Er wird für gemeinsam ausgewählte Autoren und Autorinnen die englischsprachigen Auslandsrechte wahrnehmen, um die Präsenz deutschsprachiger Erfolgsautoren in den USA, in England und weltweit in englischer Sprache auszubauen. … mehr


Holtzbrinck-Buchvorstand John Sargent beim CEO Talk

Top-Event auf der Frankfurter Buchmesse: Wohin entwickelt sich die internationale Buchbranche? Holtzbrinck-Buchvorstand John Sargent stellt sich am Messe-Mittwoch den Fragen von buchreport und den Fachjournalisten des internationalen Fachmedien-Verbunds PubMagNet. … mehr


PLUS

Die unruhestiftende E-Leihe

Für viele Verlage ist die E-Book-Ausleihe der Bibliotheken ein wirtschaftlich heikles Thema. Nachdem sich 2016 die großen Publikumsverlagsgruppen mit der Divibib über Konditionen für die sogenannte Onleihe geeinigt haben, rumort es jetzt: Lässt sich mit der E-Leihe die Wertschöpfungskette sinnvoll verlängern oder wird dadurch der Verkaufsmarkt kannibalisiert? … mehr




Springer Nature geht an die Börse

Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Der Wissenschafts- und Fachverlagsriese Springer Nature plant den Börsengang. Mehrheitsgesellschafter Holtzbrinck bleibt langfristig engagiert.

… mehr