Holtzbrinck Publishing Group


PLUS

Das waren die Börsenpläne von Springer Nature

Pearson, Elsevier, Wolters Kluwer, Wiley – die großen globalen Fach-, Bildungs- und Wissenschaftsverlage sind ganz oder in Teilen börsennotiert. Da wollte sich künftig auch Springer Nature einreihen. Die größte deutsche Buchverlagsgruppe stand in den Startlöchern für ihren Börsengang im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse, ist dann aber einen Tag vor Handelsstart zurückgerudert. … mehr


PLUS

Springer Nature: Was der neue CEO Daniel Ropers vorhat

Aufbruch beim Wissenschafts- und Fachverlagsriesen Springer Nature. Seit Jahresbeginn steht mit Daniel Ropers ein neuer CEO auf der Brücke. Er soll die 2015 gebildete Gruppe im Wettbewerb der globalen Wissenschaftsriesen positionieren – mit frischem Kapital aus dem geplanten Börsengang. Die damit verbundene Kapitalerhöhung soll 1,2 Mrd Euro erlösen. Der neue CEO von Springer Nature kommt vom niederländischen Online-Shop BOL. In einem großen buchreport-Interview hat Ropers vorgesellt, wie er die dort gewonnenen Erfahrungen in den Wissenschaftsbetrieb einbringen will. … mehr


PLUS

Springer Nature: Wie Wissenschaft von Online-Shops profitieren kann

Der neue CEO von Springer Nature kommt vom niederländischen Online-Shop BOL. Daniel Ropers will die dort gewonnenen Erfahrungen in den Wissenschaftsbetrieb einbringen. Skeptisch ist der neue CEO hinsichtlich einer schnellen Lösung des von Wissenschaftsorganisationen forcierten Open-Access-„Deals“. … mehr


Metadaten von Büchern: Alles Gold, was glänzt?

Metadaten von Büchern: Alles Gold, was glänzt?

Die Suche nach Büchern ist nicht nur in Bibliotheken eine Herausforderung. In der digitalen Welt sind Bücher ohne gute Metadaten quasi unsichtbar. Tobias Streitferdt und Peter Starke ziehen eine Bilanz für Verlage. … mehr


Sandra Dittert scheidet aus

Personelle Veränderung im Management der Holtzbrinck Publishing Group: Sandra Dittert, CMO der deutschen Buchverlage, verlässt das Unternehmen Ende des Jahres. … mehr


Globale Führung bei Wissenschaft und Bildung

Nach der Elefantenhochzeit von Random House und Penguin auf dem Publikumsmarkt verstärkt sich nun auch die Konzentration auf dem Wissenschaftsmarkt: Springer Science + Business Media … mehr