Heyne

David Lagercrantz’ »Verschwörung« kommt in die Kinos

In dieser Woche kommen gleich mehrere Filme mit Buchbezug neu in die Kinos. Einer davon ist „Verschwörung“: In der Kinoadaption der von David Lagercrantz fortgeführten „Millennium“-Serie erhält Lisbeth Salander Besuch aus der Vergangenheit. … mehr



Der »Aufbruch zum Mond« kommt in die Kinos

Das Biopic „Aufbruch zum Mond” (Filmstart: 8. November) erzählt die Lebensgeschichte des Astronauten Neil Armstrong, der als erster Mensch auf dem Mond in die Geschichte eingegangen ist. Außerdem startet ein weiterer Film mit Buchbezug. … mehr


»Das Haus der geheimnisvollen Uhren« kommt in die Kinos

»Das Haus der geheimnisvollen Uhren« kommt in die Kinos

In der Verfilmung von John Bellairs‘ Jugendbuch „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“ (Filmstart am 20. September) entdeckt ein Waisenjunge im Haus seines Onkels einen ebenso alten wie gefährlichen Zauber. Außerdem starten zwei weitere Filme mit Buchbezug. … mehr


Der Briefroman »Deine Juliet« kommt in die Kinos

Der Briefroman »Deine Juliet« kommt in die Kinos

In der Kinoadaption von Mary Ann Shaffers Briefroman „Deine Juliet” (Kinostart am 9. August) reist eine junge Journalistin auf die britische Kanalinsel Guernsey, um die Mitglieder eines außergewöhnlichen Buchclubs kennenzulernen. Diese und zwei weitere Literaturverfilmungen im wöchentlichen Überblick. … mehr



Kohl-Witwe geht leer aus

Das Landgericht Köln hatte Helmut Kohl im Rechtsstreit um den Bestseller „Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle“ Schadensersatz in Höhe von 1 Mio Euro zugesprochen. Doch seine Witwe Maike Kohl-Richter hat kein Anrecht auf die Entschädigung. … mehr


Genre-Klassiker warten auf Wiederentdeckung
PLUS

Genre-Klassiker warten auf Wiederentdeckung

Viele Klassiker in Science-Fiction und Fantasy sind Backlist-Longseller. Verlage frischen die Titel auf mit neuen Übersetzungen und modernem Outfit. Impulse für eine Neuveröffentlichung liefern vor allem auch Kino-Verfilmungen. … mehr


PLUS

Heute das Fantasy-Epos, morgen die Space Opera

Viele Genre-Schriftsteller bleiben am liebsten beim Bewährten. Einige reizt es aber auch, sich einmal jenseits des Bekannten auszuprobieren – wie in diesem Jahr u.a. die Brüder Stephan und Tom Orgel. Die Verlage begleiten solche Wechsel innerhalb des Genres meistens gern.
… mehr