Heribert Schwan

Kohl-Witwe geht leer aus

Das Landgericht Köln hatte Helmut Kohl im Rechtsstreit um den Bestseller „Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle“ Schadensersatz in Höhe von 1 Mio Euro zugesprochen. Doch seine Witwe Maike Kohl-Richter hat kein Anrecht auf die Entschädigung. … mehr



Vorletzter Akt?

Vorletzter Akt?

Im Rechtsstreit zwischen Altkanzler Helmut Kohl und seinem ehemaligen Ghostwriter Heribert Schwan um die Veröffentlichung von brisanten Passagen aus den … mehr


Zitat-Zwist vor Gericht

Zitat-Zwist vor Gericht

Der Streit um das Buch „Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle“ (Heyne) geht in die nächste Runde: Ab heute wird gerichtlich geklärt, ob … mehr


Starkes Sachbuch

Buchpreisgewinner Lutz Seiler ist zwar mit seinem Siegertitel „Kruso“ die neue Nummer eins der Belletristik-Charts (heute im buchreport.express, am kommenden … mehr