Großbritannien

PLUS

Fortgesetzter Stellenabbau

Die Kritik an John Fallon wird immer lauter, doch Pearsons umstrittener CEO zieht seinen Sparkurs eisern weiter durch. Gerade hat der 55-Jährige zusammen mit den Zahlen für das 1. Halbjahr 2017 dargelegt, wie er bis 2019 jene 300 Mio Pfund jährlich einzusparen gedenkt, die seit Mai unaufgelöst im Raum standen: mit noch mehr Stellenabbau. … mehr


PLUS

»Big Four« verlieren Marktanteil

Das kleine Umsatzplus im 1. Halbjahr für das Geschäft mit gedruckten Büchern geht laut Nielsen BookScan nicht auf das Konto der großen Publikumsverlagsgruppen. Im britischen Buchmarkt verschieben sich die Gewichte. … mehr



Curtis Brown übernimmt Agentur Ed Victor

Seit dem Tod von Ed Victor Anfang Juni hatte die britische Buchbranche gerätselt, was aus dessen Londoner Literaturagentur wird. Jetzt steht es fest: Ed Victor Ltd. wird mit sofortiger Wirkung von Curtis Brown übernommen. … mehr



PLUS

Verlangsamter Abwärtstrend

Anders als in den USA, wo die Mitgliederzahlen der American Booksellers Association (ABA) seit 2011 stetig steigen (s. buchreport.express 5/2017), haben die unabhängigen Buchhändler in … mehr


PLUS

Waterstones: Individuell gefärbte Expansion

Mit der Rückkehr in die schwarzen Zahlen ist die Runderneuerung des britischen Marktführers Waterstones weitgehend abgeschlossen. Jetzt geht es für Geschäftsführer James Daunt an den Feinschliff. … mehr


PLUS

Begehrte Marktforschung

In Großbritannien wird über die Pläne des Marktforschungsunternehmens Nielsen spekuliert, der überraschend seine US-Servicesparte für den Buchmarkt (inklusive BookScan und PubTrack Digital) an die National … mehr


PLUS

Britischer Buchhandel rechnet 2016 im Plus ab

Der Aufwärtstrend im britischen Buchmarkt hält auch im zweiten Jahr an. Nielsen BookScan hat das Geschäft mit gedruckten Büchern vermessen und kommt 2016 nach einem starken Endspurt im Weihnachtsgeschäft auf die besten Werte seit 2010. … mehr


PLUS

WH Smith baut neues Buchhandelsformat aus

In seinem Filialnetz in der High Street spielen Bücher nur noch eine überschaubare Rolle neben PBS, Presse und Snacks, im Reiseumfeld aber poliert WH Smith seine buchhändlerische Vergangenheit mit einem neuen Edelformat auf. Nach einer erfolgreichen Pilotphase im Londoner Flughafen Heathrow geht The Bookshop by WH Smith in Serie. … mehr