google books

Grünes Licht für Google Books

Der Rechtsstreit um Googles Digitalisierungsdienst Google Books ist beendet: Der Oberste Gerichtshof hat in den USA eine Berufungsklage der Authors Guild abgewiesen. Die Schriftstellervereinigung kämpft … mehr


Fortsetzung im Digitalisierungsstreit

Der Rechtsstreit um Googles Digitalisierungsdienst Google Books hält an. Bereits 2013 hatte der District Court for the Southern District of New York dem Online-Riesen erlaubt, … mehr


Große Gefahr für die kulturelle Vielfalt

Der Börsenverein kritisiert das Urteil eines US-Gerichts zum Bibliotheksprogramm von Google. Der Richterspruch unterstütze die Monopolbildung von Google. Der Verband warnt davor, dass ein weltweit … mehr


Kaum Privatsphäre beim digitalen Lesen

Wer auf E-Books umsteigt, gibt viel seiner Privatsphäre auf, meldet die Electronic Frontier Foundation (EFF). Die US-Nichtregierungsorganisation, die sich für Rechte der Verbraucher im Informationszeitalter … mehr


Bücher ohne Passierschein

Wer mit Büchern auf Reisen gehen will, kann eine unerwünschte Überraschung erleben. Denn einige Bücher und E-Books dürfen die Grenze offenbar nicht passieren. Zwei Beispiele: … mehr


EU will verlorene Bücher bergen

Verwaiste Werke sollen nicht mehr in Archiven verstauben: Das Europäische Parlament hat am Donnerstag die lang diskutierte Richtlinie über die digitale Nutzung verwaister Werke verabschiedet. Bibliotheken, … mehr


Attacke auf die Phalanx

Eine Hängepartie war der jahrelange Streit um die Massendigitalisierung von Büchern durch Google ohnehin schon. Doch jetzt bremst ein US-Gericht das Verfahren zusätzlich aus: Zunächst … mehr


Pionier in der Pole Position

Inmitten der Hängepartie rund ums Google Book Settlement (hier der letzte Stand, hier unser Dossier zum Thema) machen französische Verlage Nägel mit Köpfen. Anknüpfend an die bilaterale … mehr


Anreichern mit Youtube

Warum verzögert sich der internationale „rollout“ des E-Book-Programms von Google? Eine Frage, die viele Besucher mit zu den Digitalkonferenzen zum Start der Book Expo America … mehr


Fifty-fifty soll reichen

Fifty-fifty soll reichen

Die Geschichte des Google-E-Book-Programms ist eine der fortgesetzten Verzögerungen. Nachdem das Unternehmen im Dezember 2010 mit 3 Mio Titeln – das Gros gemeinfrei – in … mehr